Gold-Sponsoren:
Sponsoren:
George  Sarpong
George SarpongTEAM
  • 4.Mai 2012 - 13:00
  • Updated 4.Mai 2012 - 13:52
Fulvio Caccia zum Ehrenpräsidenten ernannt

Peter Grütter zum neuen Asut-Präsidenten ernannt

Peter Grütter, Präsident des Schweizerischen Verbandes der Telekommunikation.Peter Grütter, Präsident des Schweizerischen Verbandes der Telekommunikation.

Peter Grütter beerbt Fulvio Caccia als Präsident des Schweizerischen Verbandes der Telekommunikation.

Beim Schweizerischen Verband der Telekommunikation hat Peter Grütter die Präsidentschaft übernommen, wie der Verband schriftlich mitteilte. Grütter arbeitet in einer globalen Funktion bei Cisco Systems und war zuvor als langjähriger Generalsekretär des Eidgenössischen Finanzdepartments auch Vorsitzender des Informatikrats des Bundes.

Der Asut nehme eine wichtige Scharnierfunktion zwischen Wirtschaft und Politik wahr, wird Grütter in dem Communiqué zitiert. Der neue Präsident sieht seine Rolle als Brückenbauer und will in seiner Amtszeit die Integrationsfunktion des Verbandes in den Vordergrund stellen.

Online-Permanenz, soziale Medien, neue Services im Gesundheits-, Erziehungs-, Energie- und Verkehrsbereich, das Internet der Dinge und Verantwortung im Netz seien Themen, welche in den kommenden Jahren im Zentrum der öffentlichen Diskussion stünden. Diese Faktoren seien von grosser Bedeutung für den Wirtschaftsstandort Schweiz. Deshalb sei eine starke und gebündelte Branchenvertretung erforderlich.

Fulvio Caccia zum Ehrenpräsidenten ernannt

Grütter folgt auf Fulvio Caccia, welcher dem Verband während sechs Jahren als Präsident vorstand. Der frühere Tessiner Nationalrat und Präsident der Eidgenössischen Kommunikationskommission hatte die Asut in die Liberalisierung der Telekommunikation geleitet. Er wurde heute, 4. Mai, an der 38. Generalversammlung für seine Verdienste zum Ehrenpräsidenten ernannt.

Der Asut-Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

Grütter Peter, Präsident

Aebischer Jürg, ACE Firmengruppe

Berchtold Armin, Securitas Gruppe

Bürki Martin, Ericsson

Crochat Olivier, Fibre Lac (Vertreter Romandie)

Graber Konrad, Ständerat Luzern

Messmann Peter, EWZ Telecom

Portmann Patrick, CATV Holding

Progin Patrick, Centris

Rohr Beat, Nokia Siemens Networks Schweiz

Schloter Carsten, Swisscom

Sutter Fritz

Wetter Andreas S., Wetter & Partner

Beim Schweizerischen Verband der Telekommunikation hat Peter Grütter die Präsidentschaft übernommen, wie der Verband schriftlich mitteilte. Grütter arbeitet in einer globalen Funktion bei Cisco Systems und war zuvor als langjähriger Generalsekretär des Eidgenössischen Finanzdepartments auch Vorsitzender des Informatikrats des Bundes.

Der Asut nehme eine wichtige Scharnierfunktion zwischen Wirtschaft und Politik wahr, wird Grütter in dem Communiqué zitiert. Der neue Präsident sieht seine Rolle als Brückenbauer und will in seiner Amtszeit die Integrationsfunktion des Verbandes in den Vordergrund stellen.

Online-Permanenz, soziale Medien, neue Services im Gesundheits-, Erziehungs-, Energie- und Verkehrsbereich, das Internet der Dinge und Verantwortung im Netz seien Themen, welche in den kommenden Jahren im Zentrum der öffentlichen Diskussion stünden. Diese Faktoren seien von grosser Bedeutung für den Wirtschaftsstandort Schweiz. Deshalb sei eine starke und gebündelte Branchenvertretung erforderlich.

Fulvio Caccia zum Ehrenpräsidenten ernannt

Grütter folgt auf Fulvio Caccia, welcher dem Verband während sechs Jahren als Präsident vorstand. Der frühere Tessiner Nationalrat und Präsident der Eidgenössischen Kommunikationskommission hatte die Asut in die Liberalisierung der Telekommunikation geleitet. Er wurde heute, 4. Mai, an der 38. Generalversammlung für seine Verdienste zum Ehrenpräsidenten ernannt.

Der Asut-Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

Grütter Peter, Präsident

Aebischer Jürg, ACE Firmengruppe

Berchtold Armin, Securitas Gruppe

Bürki Martin, Ericsson

Crochat Olivier, Fibre Lac (Vertreter Romandie)

Graber Konrad, Ständerat Luzern

Messmann Peter, EWZ Telecom

Portmann Patrick, CATV Holding

Progin Patrick, Centris

Rohr Beat, Nokia Siemens Networks Schweiz

Schloter Carsten, Swisscom

Sutter Fritz

Wetter Andreas S., Wetter & Partner

 
    © Netzmedien AG 2014
    Alle Rechte vorbehalten. Eine Weiterverarbeitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung zu gewerblichen oder anderen Zwecken ohne vorherige ausdrückliche Erlaubnis von Netzwoche ist nicht gestattet.

    Diesen Artikel finden Sie auf IT-Markt unter:
    http://www.it-markt.ch/News/2012/05/04/Peter-Gruetter-zum-neuen-Asut-Praesident-ernannt.aspx