Gold-Sponsoren:
Sponsoren:
Marcel Maurice Urech
Marcel Maurice UrechTEAM
  • 21.September 2010 - 16:09
  • Updated 21.September 2010 - 16:49
Merkwürdig : Über den Tellerrand

Gesichtserkennung, intelligente Autos und der Hype um Google Instant

In unserer Rubrik Merkwürdig verlinken wir täglich interessante Artikel aus dem ICT-Universum.

[1] Noch immer ist der Hype um Google Instant riesig. Zu Unrecht, meint Nathan Safran. Zumindest im SEO-Business habe sich fast nichts geändert, so der Senior Research Analyst von Conductor.

[2] "Wenn Larry Ellison mit Oracle das neue Apple für Unternehmen werden will, hat er ein ambitiöses Ziel", schreibt der US-Kolumnist Dan Gillmore auf Salon. Die zunehmende Verschmelzung von Hard- und Software ziele genau darauf ab, so der Geldgeber von Wikia und Seesmic.

[3] Root-Zugriff auf Android? Der Standard zeigt, wie es geht.

[4] Apple hat 29 Millionen US-Dollar für das auf Gesichtserkennung spezialisierte 15-Mann-Unternehmen Polar Rose ausgegeben. Silicon-Valley-Reporterin Liz Gannes erklärt auf GigaOM weshalb.

[5] Wer sich ein Auto mit ConnectedDrive von BMW kauft, bekommt neu ortsgebundene Vorschläge und Bilder aus Streetview. Wie das genau funktioniert, zeigt Google in seinem Lat Long Blog.

[1] Noch immer ist der Hype um Google Instant riesig. Zu Unrecht, meint Nathan Safran. Zumindest im SEO-Business habe sich fast nichts geändert, so der Senior Research Analyst von Conductor.

[2] "Wenn Larry Ellison mit Oracle das neue Apple für Unternehmen werden will, hat er ein ambitiöses Ziel", schreibt der US-Kolumnist Dan Gillmore auf Salon. Die zunehmende Verschmelzung von Hard- und Software ziele genau darauf ab, so der Geldgeber von Wikia und Seesmic.

[3] Root-Zugriff auf Android? Der Standard zeigt, wie es geht.

[4] Apple hat 29 Millionen US-Dollar für das auf Gesichtserkennung spezialisierte 15-Mann-Unternehmen Polar Rose ausgegeben. Silicon-Valley-Reporterin Liz Gannes erklärt auf GigaOM weshalb.

[5] Wer sich ein Auto mit ConnectedDrive von BMW kauft, bekommt neu ortsgebundene Vorschläge und Bilder aus Streetview. Wie das genau funktioniert, zeigt Google in seinem Lat Long Blog.

 
    © Netzmedien AG 2014
    Alle Rechte vorbehalten. Eine Weiterverarbeitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung zu gewerblichen oder anderen Zwecken ohne vorherige ausdrückliche Erlaubnis von Netzwoche ist nicht gestattet.

    Diesen Artikel finden Sie auf IT-Markt unter:
    http://www.it-markt.ch/de-CH/News/2010/09/21/Merkwuerdig-Gesichtserkennung-intelligente-Autos-und-der-Hype-um-Google-Instant.aspx