Christina Aqvist

Distrelec findet neuen CEO

Uhr | Aktualisiert

Der Elektronik-Distributor Distrelec hat eine Juristin zum CEO ernannt. Christina Aqvist steigt von der Landesleitung zur Spitze der Unternehmensgruppe auf.

Christina Aqvist, CEO, Distrelec Group. (Quelle: Distrelec)
Christina Aqvist, CEO, Distrelec Group. (Quelle: Distrelec)

Die deutsche Distrelec-Gruppe hat einen neuen CEO. Wie die Tochter der Schweizer Dätwyler Holding mitteilt, löst Christina Aqvist den Interim-CEO Neil Harrison ab. Er soll sich wieder auf seine Kernaufgabe als CEO des Dätwyler Konzernbereichs Technical Components (TeCo) konzentrieren.

Die neue Geschäftsführerin Christina Aqvist ist seit 2011 beim Elektronik-Distributor Distrelec tätig, zu Beginn als Country Managerin und stellvertretende Geschäftsführerin von Elfa Distrelec in Schweden. Drei Jahre später wurde sie CEO von Elfa Distrelec AB. Begonnen hat Aqvist ihre Karriere als Wirtschaftsanwältin. Ausserdem wurde sie zur Aufsichtsrätin der beiden schwedischen Unternehmen Pricer und Swedol berufen.

Webcode
8373

Kommentare

« Mehr