Partnerevent im März

Thomas-Krenn findet ersten Schweizer Mitarbeiter

Uhr | Aktualisiert

Der deutsche Serverhersteller Thomas-Krenn hat Peter Höchenberger zum Key Account Manager für die Schweiz ernannt. Höchenberger ist der erste Mitarbeiter der Schweizer Niederlassung.

Peter Höchenberger, Key Account Manager bei Thomas-Krenn Schweiz (Quelle: Thomas-Krenn)
Peter Höchenberger, Key Account Manager bei Thomas-Krenn Schweiz (Quelle: Thomas-Krenn)

Seit Oktober 2016 hat der deutsche Serverhersteller Thomas-Krenn eine Niederlassung in der Schweiz. Zumindest auf dem Papier. Denn bis Anfang dieses Jahres war der Hersteller noch auf Mitarbeitersuche.

Den ersten hat Thomas-Krenn nun in Peter Höchenberger gefunden, wie der Hersteller mitteilt. Höchenberger arbeitet seit 1. Januar 2017 als Key Account Manager für Thomas-Krenn Schweiz in St. Gallen.

Höchenberger arbeitete zuletzt für Execure und Devoteam Genesis, wie Unternehmenssprecher Ulrich Wolf auf Anfrage mitteilt. Je nach dem wie die Geschäft in der Schweiz laufen, bekommt Höchenberger künftig den ein oder anderen Kollegen am Standort Schweiz.

"Wir sind optimistisch, was unsere Wachstumschancen in der Schweiz betrifft", schreibt Wolf. "Wir planen in der Schweiz die Einstellung weiterer Mitarbeiter, wenn sich das Geschäft entsprechend entwickelt."

600 Kunden in der Schweiz

Nach Aussagen des Sprechers hat Thomas-Krenn aktuell rund 600 registrierte Kunden in der Schweiz. Ein Grosser Teil davon seien Resellern. "Weitere werden sicher folgen", schreibt Wolf.

Thomas-Krenn bedient Kunden direkt und via Partner. "Unsere langjährigen Geschäftsbeziehungen mit Systemhäusern in Deutschland, Österreich und Mitteleuropa zeigen, dass für individuelle Serversysteme Endkunden- und Resellergeschäft kein Widerspruch sind, zumal viele Systemhäuser eher von Dienstleistungen als von der Hardwaremarge leben", schreibt Wolf zum zweigleisigen Geschäftsmodell.

"Eine starke Marktpräsenz und hohe Sichtbarkeit unserer Produkte bei Endkunden ist auch für unsere Reseller hilfreich und äusserst nützlich."

Erster Schweizer Kunden- und Partnerevent Ende März

Am 27. März lädt Thomas-Krenn nach Egerkingen zum ersten "Thomas-Krenn-Open", wie es in der Mitteilung heisst. Der Anlass ist ein Kunden- und Partnerevent. Besucher können dort Peter Höchenberger persönlich kennenlernen und Referate zu den Servern von Thomas-Krenn hören.

Ausser Höchenberger werden CEO David Hoeflmayr, Bernhard Seibold, Produktentwickler, sowie Thomas Muggendobler, Produktmanager bei Thomas-Krenn, anwesend sein.

David Hoeflmayr, CEO von Thomas-Krenn (Quelle: Thomas-Krenn).

Webcode
DPF8_25115

Kommentare

« Mehr