Wechsel zu Noser Engineering

Andreas Schicker verlässt ARP Europe

Uhr | Aktualisiert

ARP Europe hat momentan keinen Head of Digital Operations mehr. Andreas Schicker verliess das Unternehmen im Februar. Er will sich beruflich neu orientieren.

(Quelle: Uwe Steinbrich / Pixelio.de)
(Quelle: Uwe Steinbrich / Pixelio.de)

Andreas Schicker hat ARP Europe verlassen. Er war dort für knapp zwei Jahre Head of Digital Operations. Insgesamt arbeitete er gemäss seinem Linked-in-Profil fast sechs Jahre für ARP Europe.

"Wir bedauern sehr, dass Herr Schicker auf eigenen Wunsch das Unternehmen verlassen hat, um sich beruflich neu zu orientieren", lässt sich der Mediensprecher von ARP Europe zitieren. Schickers bisherige Stelle bei ARP sei noch vakant.

Andreas Schicker tritt am 20. März 2017 seine neue Stelle als Leiter Marketing bei Noser Egineering an, wie ein Sprecher von Noser Engineering auf Anfrage mitteilt.

Webcode
DPF8_29365

Kommentare

« Mehr