Simon Ryser folgt auf Matthias Bölke

Schneider Electric Schweiz ernennt neuen Chef

Uhr | Aktualisiert

Schneider Electric Schweiz hat einen neuen Chef. Simon Ryser übernahm die Rolle des General Managers von Matthias Bölke. Dieser stieg in den Vorstand der neu gegründeten DACH-Länderorganisation von Schneider Electric auf.

Simon Ryser, General Manager von Schneider Electric Schweiz. (Quelle: zVg)
Simon Ryser, General Manager von Schneider Electric Schweiz. (Quelle: zVg)

Schneider Electric Schweiz hat einen neuen General Manager ernannt. Simon Ryser übernahm die operative Führung des Unternehmens Anfang Juli, wie die Schweizer Ländergesellschaft des französischen Elektrotechnikkonzerns mitteilt.

Simon Ryser ist laut Mitteilung seit 17 Jahren für das Unternehmen tätig, zuletzt als Vice President der Geschäftseinheit Energy bei Schneider Electric Schweiz.

Ryser folgt auf Matthias Bölke. Dieser nimmt Einsitz in den Vorstand der neu gegründeten DACH-Länderorganisation von Schneider Electric, wie es in der Mitteilung heisst. Bölke verantworte in diesem Gremium die Bereiche Strategie, Business Excellence sowie Lobbying und Public Affairs.

Webcode
DPF8_48772

Kommentare

« Mehr