Peter Ryan geht

HPE verliert Vertriebschef

Uhr | Aktualisiert

Hewlett Packard Enterprise hat seinen Vertriebschef Peter Ryan verloren. Das Unternehmen sucht nun einen Nachfolger.

Peter Ryan, Chief Sales Officer verlässt HPE (Source: HPE)
Peter Ryan, Chief Sales Officer verlässt HPE (Source: HPE)

Antonio Neri, President von Hewlett Packard Enterprise (HPE), hat am vergangenen Mittwoch den Rücktritt des weltweiten Vertriebschefs bekannt gegeben. Wie crn.com berichtet, verlässt Peter Ryan das Unternehmen per 1. September. Der scheidende Vertriebschef wolle mehr Zeit mit seiner Familie verbringen, lässt sich Neri im Bericht zitieren.

HPE-President Neri werde die Verantwortung für den Vertrieb interimistisch übernehmen, bis das Unternehmen einen Nachfolger findet. Neri zeigt sich überzeugt, dass die Vakanz bis zum Start des kommenden Geschäftsjahres besetzt sein wird, wie es weiter heisst.

Peter Ryan übernahm sein Amt als Chief Sales Officer im Juli 2016. Damals bündelte HPE seine Sales-Teams in eine einzige Vertriebsabteilung. Zuvor war Ryan als EMEA-Chef bei HPE tätig.

Webcode
DPF8_53034

Kommentare

« Mehr