Birgit Jackson

Sharp Europe ernennt Commercial Director

Uhr | Aktualisiert

Sharp Europe hat eine neue Stelle im Bereich Visual Solutions geschaffen. Für das Amt des Commercial Directors verpflichtete der japanische Konzern Birgit Jackson. Sie soll Sharps Produktstrategie in den europäischen Vertriebsregionen umsetzen.

Birgit Jackson wechselte von NEC zu Sharp. (Source: zVg)
Birgit Jackson wechselte von NEC zu Sharp. (Source: zVg)

Die europäische Niederlassung von Sharp hat Birgit Jackson als Commercial Director verpflichtet. Der japanische Elektronikkonzern schuf diese Stelle neu, wie es in einer Mitteilung heisst. Sharp will auf diese Weise den im Geschäftsbereich Visual Solutions vorantreiben.

Jackson verantworte das Lösungsangebot und die Produktstrategie in den europäischen Vertriebsregionen des Unternehmens. Zudem solle sie die Marketing- und Kommunikationsstrategie von Sharp Europe ausbauen, teilt das Unternehmen mit. Ihre erste Aufgabe bestehe darin, neue Werbekampagnen für Sharps Display-Serie namens Big Pad zu lancieren.

Jackson stiess neu zu Sharp. Zuvor war sie laut Mitteilung rund neun Jahre lang für NEC tätig. Dort leitete sie zuletzt das Produktmanagement des Herstellers. Der Zeitpunkt für den Wechsel zu Sharp sei für sie ideal, teilt Jackson mit. "Sowohl die Start-up-Atmosphäre im Geschäftsbereich Visual Solutions als auch die Unterstützung und die Struktur der Sharp Corporation motivieren mich ungemein", lässt sie sich zitieren.

Tags
Webcode
DPF8_53746

Kommentare

« Mehr