Walter Briccos übernimmt B2B-Sparte

Competec-Gruppe schafft neue Unternehmensstruktur

Uhr | Aktualisiert

Competec hat sich in fünf Unternehmensbereiche aufgespalten. Die Leitung der neuen Sparte Business-to-Business übernimmt Walter Briccos. Er nimmt Einsitz in die Unternehmensleitung der Muttergesellschaft von Brack.ch und Alltron.

Walter Briccos, Leiter der neuen Business-to-Business-Sparte bei Competec. (Source: Competec-Gruppe)
Walter Briccos, Leiter der neuen Business-to-Business-Sparte bei Competec. (Source: Competec-Gruppe)

Die Competec-Gruppe hat angekündigt, ihre Unternehmensleitung neu aufzustellen. Künftig will sich die Muttergesellschaft von Brack.ch und Alltron in fünf Bereiche gliedern. Dadurch ergebe sich auch eine neue Zusammensetzung der Unternehmensleitung, schreibt Competec in einer Mitteilung.

Ziel der Umstrukturierung ist laut Competec, den Herausforderungen durch wachsende Komplexität und rasante Marktentwicklung Rechnung zu tragen. Das Unternehmen gliedere sich neu in die Sparten:

  • Business-to-Customer (Bereichsleiter: Markus Mahler)

  • Business-to-Business (Walter Briccos)

  • IT (Marcel Rassinger)

  • Operations (Martin Lorenz)

  • HR (Daniel Diepolder)

Die fünf Bereichsleiter sollen zusammen die neue Unternehmensleitung bilden, heisst es in der Mitteilung. Roland Brack, der Gründer und Inhaber von Competec, nehme weiterhin seine Aufgaben als Verwaltungsratspräsident wahr.

Walter Briccos übernimmt B2B-Sparte

Ein Neuzugang in der Unternehmensstruktur von Competec ist der Business-to-Business-Bereich, wie es in der Mitteilung heisst. Er sei aus Alltrons Vertrieb/Aussendienst für Value-Added Resellers/Retail, der Geschäftskundensparte von Brack.ch und den Product-Management-Teams, die für die Beschaffung und Pflege der klassischen Elektroniksortimente zuständig seien, zusammengesetzt.

Bereichsleiter der neuen B2B-Sparte wird laut Mitteilung Walter Briccos. Dieser war zuletzt zwei Jahre Geschäftsführer von Polysys, einer Tochtergesellschaft der Planzer-Gruppe. Von 2000 bis 2015 habe er für das Elektronikunternehmen Oki gearbeitet, zuletzt als Regional Vice President für Schweiz, Österreich und Benelux. "Walter Briccos ist ein ausgewiesener Channel-Fachmann, der den Markt und seine Herausforderungen aus langjähriger Erfahrung kennt", sagt Markus Mahler, CEO von Alltron und Brack.ch.

Die neue Struktur von Competec. (Source: Competec)

Neben der neuen B2B-Sparte schuf Competec nach eigener Angabe die Abteilung "Customer Service". Sie soll Verkauf und Technik und Technik unter einem Dach zusammenfassen und den Kundendienst zu einem "konsistenteren und besseren Nutzererlebnis" machen, fügt Mahler an.

Webcode
DPF8_66471

Kommentare

« Mehr