Neukunden gesucht

T-Systems Schweiz holt Freddy Bürkli an Bord

Uhr | Aktualisiert

T-Systems Schweiz hat Freddy Bürkli zum Lead Sales Manager ernannt. Er soll für den IT-Dienstleister Neukunden an Land ziehen. Bürkli arbeitete knapp 13 Jahre lang bei EMC. Zuletzt war er dort zwei Monate lang als Channel-Chef für die Deutschschweiz tätig.

T-Systems Schweiz hat Freddy Bürkli zum Lead Sales Manager ernannt. (Source: zVg)
T-Systems Schweiz hat Freddy Bürkli zum Lead Sales Manager ernannt. (Source: zVg)

Die Schweizer Ländergesellschaft von T-Systems hat Freddy Bürkli als Lead Sales Manager verpflichtet. Er soll Kunden als Ansprechpartner im Bereich des "New Business" dienen, wie der IT-Dienstleister mitteilt. Seine Aufgabe bestehe insbesondere darin, Neukunden zu gewinnen.

Bevor Bürkli zu T-Systems stiess, arbeitete er beim Aargauer IT-Dienstleister Itris. Dort war er rund anderthalb Jahre als Sales Manager tätig, wie seinem Linkedin-Profil zu entnehmen ist. Davor war er knapp 13 Jahre lang bei EMC. Ende 2013 stieg er beim Storage-Riesen zum Leiter des Schweizer KMU-Geschäfts auf. Zwei Jahre später ernannte ihn EMC zum Chef des Deutschschweizer Partnergeschäfts. Nach zwei Monaten gab Bürkli das Amt aber wieder auf und verliess EMC. Auch nach der Übernahme EMCs durch Dell blieb der Sessel des Channel-Managers in der Schweiz ein Schleudersitz.

Webcode
DPF8_72137

Kommentare

« Mehr