Lizenzgeschäft ausgebaut

Erfolg mit Business Intelligence

Uhr | Aktualisiert

Qliktech hat seinen Umsatz im Europageschäft im ersten Quartal dieses Jahres um 24 Prozent gesteigert.

Qliktech hat im ersten Quartal dieses Jahres 79,2 Millionen US-Dollar mit Business-Intelligence (BI) -Lösungen umgesetzt. Gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum entspricht das einer Steigerung von 26 Prozent. Alleine im Europageschäft, das 58 Prozent des weltweiten Umsatzes von Qliktech ausmacht, erwirtschaftete der BI-Anbieter 46 Millionen Dollar Umsatz. Ein Jahr zuvor setzte das Unternehmen in Europa 24 Prozent weniger um.

Der Umsatz im Lizenzgeschäft sei um 22 Prozent auf 46,3 Millionen Dollar gestiegen, teilte Qliktech schriftlich mit. Das Geschäftsfeld Maintenance trug 26,5 Millionen Dollar bei, 36 Prozent mehr als noch ein Jahr zuvor. Der Umsatz mit Professional Services stieg im Vergleich zur entsprechenden Vorjahresperiode um elf Prozent auf 6,4 Millionen Dollar an.

Webcode
pkfmhcpD

Kommentare (0)

« Mehr