Tablets und Convertibles

CES: Nachwuchs bei Lenovos Yoga-Familie

Uhr | Aktualisiert

Lenovo stellt in Las Vegas an der International CES in diesen Tagen neue Modelle seiner Yoga-Familie vor. Darunter finden sich ein neues 8-Zoll-Tablet sowie Convertibles in verschiedenen Grössen.

Lenovo hat seine Yoga-Familie erweitert. Die neuen Modelle gibt es seit 5. Januar auf der International CES in Las Vegas zu sehen. Die neusten Familienmitglieder sind das Yoga Tablet 2, das Yoga 3 und das Thinkpad Yoga, wie Lenovo mitteilt.

Das Yoga Tablet 2 ist mit einem 8-Zoll-Display ausgerüstet. Die Lenovo-Anypen-Technologie erlaubt es dem Nutzer, das Tablet wie gewohnt mit dem Finger oder aber mit einem beliebigen Stift seiner Wahl zu bedienen. Wie die Vorgänger bietet auch das Yoga Tablet 2 die vier verschiedenen Modi "Hold", "Tilt", "Stand" und "Hang".

Convertible in 11 und 14 Zoll

Zwei Front Lautsprecher, Wolfson Master Hi-Fi-Rauschunterdrückung und Dolby-Audio sollen für hervorragenden Klang sorgen, wie es in der Mitteilung heisst. Der Akku soll das Tablet für bis zu 15 Stunden mit Energie versorgen.

Das Yoga 3 Convertible kommt in einer 11-Zoll- und in einer 14-Zoll-Ausführung auf den Markt. Beide Modelle haben ein 360-Grad-Scharnier, dass die vier Modi "Laptop", "Stand", "Tent" und "Tablet" ermöglicht. Mit den neuen Modellen bekommt die Serie auch zwei neue Farben. Lenovo bietet die Geräte der Serie zusätzlich zu den bisherigen Farben neu in Chalk White und Ebony Black.

Thinkpad mit 3D-Kamera

Die Thinkpad-Yoga-Serie bekommt drei neue Modelle in 12, 14 und 15 Zoll. Ausgewählte Modelle der Serie verfügen gemäss Mitteilung über die Activepen-Technologie, die es dem Nutzer erlauben soll, präzise und genau mit der Hand auf dem Display zu schreiben.

Das 15-Zoll-Modell verfügt optional über eine 3D-Kamera. Davon sollen gerade kleinere Unternehmen profitieren. Die 3D-Kamera eigne sich perfekt für Videokonferenzen und für das Scannen kleiner Objekte für 3D-Druckapplikationen.

Preise in Schweizer Franken noch nicht definiert

Genau wie die Modelle der Yoga-3-Serie bieten die Thinkpads die vier Modi "Laptop", "Stand", "Tent" und "Tablet". Der Akku hält theoretisch 8 Stunden durch. Lenovo räumt jedoch ein, dass der Wert auf Simulationen beruht und in der Realität abweichen kann.

Alle neuen Modelle der Yoga-Familie laufen unter Windows 8.1. Das neue Tablet und die beiden Convertibles der Yoga-3-Serie sollen ab März in der Schweiz verfügbar sein. Die Thinkpad-Modelle kommen voraussichtlich Ende Februar in den Handel. Die Preise in Schweizer Franken will Lenovo zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben.

In den USA wird das Tablet 299 US-Dollar kosten. Das Yoga 3 in 11 Zoll liegt bei 799 Dollar. Für das 14 Zoll Modell verlangt Lenovo 979 Dollar. Das kleinste der Thinkpads kostet in Übersee 999 Dollar. Die beiden grösseren Modelle liegen beide bei 1199 Dollar.

Webcode
DH7qmHht

Kommentare

« Mehr