Yoga 700

Lenovo ergänzt seine Yoga-Serie

Uhr | Aktualisiert

Lenovo hat sein neues Convertible vorgestellt. Auch beim Yoga 700 lässt sich das Display um 180 Grad nach hinten drehen und so als Tablet nutzen. Es soll in einer 11-Zoll- und einer 14-Zoll-Variante auf den Markt kommen.

Lenovos Yoga-Familie hat Zuwachs bekommen. Das neueste Mitglied heisst Yoga 700 und ist ebenfalls ein Convertible. Es wird in 11 Zoll und 14 Zoll erhältlich sein, wie Lenovo mitteilt. Bei beiden Modellen setzt der Hersteller auf Windows 10 als Betriebssystem.

Das Yoga 700 mit 11 Zoll löst mit 1920 x 1080 Pixeln auf. Zudem bietet es einen 4 GB Arbeitsspeicher und greift zum Speichern von Daten auf eine 128-GB-SSD zurück, wie es weiter heisst. Der Akku soll bis zu sieben Stunden halten. Mit einer Grösse von 15,8 Millimetern ist das kleinere Modell etwa so gross wie gängige Windows-10-Tablets. Seine 1,1 Kilogramm machen das Convertible gemäss Herstellerangaben zum idealen Reisebegleiter.

Markteinführung des 11-Zoll-Modells noch ungewiss

Sein grösserer Bruder bietet neben einem breiteren Display auch einen Intel-Core-i7-Prozessor der sechsten Generation und bis zu 8 GB Arbeitsspeicher. Optional könnten Kunden auch noch eine Geforce-940M-Grafikkarte von Nvidia dazukaufen. Wie auch das 11-Zoll-Modell verfügt das Gerät über ein Display mit Full-HD-Auflösung und Dolby DS1.0 zertifizierte Stereolautsprecher. Zur Datenspeicherung stünde entweder eine SSD mit 128 GB oder 256 GB zur Verfügung.

Das Yoga 700 mit 14 Zoll soll gemäss Mitteilung ab Dezember in der Schweiz erhältlich sein. Lenovo gibt eine Preisempfehlung von 999 Franken. Der Preis variiere je nach Konfiguration. Für das 11-Zoll-Modell konnte der Hersteller auf Anfrage noch keine Details zum Preis oder Marktstart nennen.

Webcode
5056

Kommentare

« Mehr