Cebit 2016

Vier Innovationspreise für Schweizer KMUs

Uhr | Aktualisiert

Die Sieger des "Innovationspreis-IT 2016" der Initiative Mittelstand stehen fest. Der Preis wird im Rahmen der Cebit vergeben. Auch vier Schweizer Firmen stehen auf der Gewinnerliste.

Die Initiative Mittelstand hat die Sieger des "Innovationspreis-IT 2016" bekanntgegeben. Beworben hatten sich mehr als 1000 KMUs, wie in einer Mitteilung zu lesen ist.

Traditionell wurden die Sieger zum Start der Cebit veröffentlicht. Von den 38 Gewinnern stammen die meisten aus Deutschland. Aber auch vier Schweizer Unternehmen konnten sich über eine Auszeichnung freuen:

  • Kategorie App: Leada – Digital Leadership Assistance von Leada aus Zürich
  • Kategorie CRM: BSI CRM für Multichannel-Händler von BSI Business Systems Integration aus Zürich
  • Kategorie Office Management: Mindreader für Outlook von Star aus Ramsen (SH)

Die Terminmanagement-Lösung "eTermin" des gleichnamigen Unternehmens aus Wallisellen erhielt dieses Jahr den Sonderpreis.

Die ausführliche Siegerliste haben die Veranstalter auf ihrer Website bereitgestellt.

Webcode
7138

Kommentare

« Mehr