Clearing-System

VRSG und Crealogix lancieren ein Banking-Portal

Uhr | Aktualisiert

Das Verwaltungsrechenzentrum St.Gallen und Crealogix haben ein Banking-Portal für öffentliche Verwaltungen entwickelt. Die Lösung ist an alle Schweizer Banken angebunden.

Das Verwaltungsrechenzentrum St.Gallen, kurz VRSG, hat sich mit Crealogix zusammengetan. Die Unternehmen entwickelten ein Banking-Portal für die öffentliche Hand.

Die Lösung basiert auf einer Applikation von Crealogix. Sie bietet ein Clearing-System für alle Zahlungsarten und ist an sämtliche schweizer Banken angebunden. User können über das Portal Informationen zum Kontostand abrufen, Kontoauszüge und Kontobewegungen einsehen sowie Liquiditätsplanungen über alle Bankenverbindungen vornehmen, wie Crealogix und VRSG mitteilen.

"Bei der Weiterentwicklung standen die Bedürfnisse und Anforderungen der öffentlichen Hand im Fokus", lässt sich Peter Baumberger, Vorsitzender der Geschäftsleitung der VRSG, in der Mitteilung zitieren. Crealogix konnte dafür von der Erfahrung der VRSG im Bereich der öffentlichen Verwaltung profitieren.

Die VRSG übernimmt Integration, Betrieb, Wartung, Support und Updates der Lösung. Diese soll den Anforderungen des Schweizer Zahlungsverkehrs nach ISO 20022 entsprechen, heisst es in der Mitteilung.

Webcode
DPF8_6098

Kommentare

« Mehr