Security Fabric

Fortinet startet Programm für Technologiepartnerschaften

Uhr | Aktualisiert
von Coen Kaat

IT-Sicherheitsanbieter Fortinet hat ein neues Partnerprogramm lanciert. Dieses richtet sich an Unternehmen, die ihre Lösungen in Fortinets Security Fabric integrieren wollen.

Fortinet hat ein neues Partnerprogramm eingeführt. Das sogenannte Fabric-Ready-Programm soll Fortinets Ökosystem von Technologiepartnerschaften erweitern, wie der Spezialist für Netzwerksicherheit mitteilt.

Die mitmachenden Partner sollen mit Fortinet zusammenarbeiten, um integrierte und umfassende Lösungen bereitzustellen. Die Technologiepartner können ihre Lösungen über offene APIs (Schnittstellen) in Fortinets Security Fabric integrieren. Zudem profitieren die Partner von gemeinsamen Go-to-Market-Initiativen.

Ferner integrierte der Netzwerkspezialist seine Lösung für Security Information and Event Management (SIEM) in das Security Fabric. Die SIEM-Lösung biete eine einheitliche Benutzeroberfläche. Diese informiere über die komplette Infrastruktur inklusive den Fabric-Ready-Partnerlösungen.

Zu den ersten Fabric-Ready-Partnern gehören gemäss Mitteilung Brocade, Centrify, Verisign und Whitehat Security.

Webcode
DPF8_10556

Kommentare

« Mehr