CES 2017

Snapdragon wächst über Smartphone hinaus

Uhr | Aktualisiert

Qualcomm hat den Prozessor Snapdragon 835 vorgestellt. Er soll auch Windows 10 unterstützen und in Notebooks zum Einsatz kommen.

(Quelle: Snapdragon)
(Quelle: Snapdragon)

Pünktlich zur CES hat Qualcomm seinen neusten Prozessor Snapdragon 835 vorgestellt. Der Prozessor ist 35 Prozent kleiner, als sein Vorgänger Snapdragon 820, wie Qualcomm mitteilt.

Qualcomm sieht die Benutzung in einer grossen Zahl von unterschiedlichen Geräten vor. Der Prozessor ist nicht nur in Smartphones und Tablets eingebaut. Auch VR- und AR-Headsets, IP-Kameras und Notebooks sollen Snapdragon 835 enthalten. So läuft die vollwertige Version von Windows 10 auf dem Prozessor.

Kleinerer Chip, Weniger Energie

Da der neue Chip kleiner ist, benötigt er gemäss Mitteilung auch weniger Energie. Das soll Batterien schonen. Ausserdem sei er mit der vierten Version von Quick Charge ausgestattet, was ein schnelleres Aufladen von Batterien erlaube.

Die Grafik-Fähgkeiten hat Quallcom nach einigen Angaben verbessert. Der Prozessor rendert 3D-Grafiken laut Herstellerangaben schneller. Ausserdem unterstütze er die Darstellung von HDR10.

Verwendet Bluetooth 5

Snapdragon 835 verfüge über ein besseres LTE-Modem. Es soll Download von einem Gigabite pro Sekunde ermöglichen. Der neue Standard Bluetooth 5 sei auch eingebaut.

Der neue Prozessor wird wahrscheinlich bald in neuen Smartphones enthalten sein. Genaue Angaben macht Qualcomm aber keine.

Webcode
DPF8_19779

Kommentare

« Mehr