Powered by it-beschaffung.ch

Simap-Meldungen Woche 2: Zuschläge

Uhr | Aktualisiert

Zwei Mal pro Monat aktuell: Die Zuschläge der Schweizer IT-, Telekom- und CE-Branche auf Simap.ch.

Bezirk Küssnacht entscheidet sich für PathWorks

  • Zuschlag 947511: Ersatzbeschaffung der ICT-Infrastruktur für die Bezirksschulen Küssnacht Publiziert am 6.1.2017 Bezirk Küssnacht, Ressort Bildung Ausschreibung vom 30.9.2016 Offenes Verfahren Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag Auftraggeber: Gemeinde/Stadt Auftragsort: Bezirk Küssnacht, Ressort Bildung, Oberdorf 67, 6403 Küssnacht am Rigi

  • Vergabe: Zuschlag an PathWorks GmbH Nidfeldstrasse 5, 6010 Kriens Preis: 309'418 CHF Begründung: wirtschaftlich günstigstes Angebot nach Berücksichtigung der in der Ausschreibung festgelegten Kriterien

  • Details: 10 Offerten eingegangen Evaluationsdauer: 98 Tage Vergabe Ersatzbeschaffung der ICT-Infrastruktur für die Bezirksschulen Küssnacht vom 6.1.2017

Führungsunterstützungsbasis entscheidet sich für WEY Technology

  • Zuschlag 948955: Wartung und Support Mission Control Center (bis Ende 2020) Publiziert am 12.1.2017 Führungsunterstützungsbasis FUB Freihändiges Verfahren alternative text Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag Auftraggeber: Bund (Zentrale Bundesverwaltung) Auftragsort: Führungsunterstützungsbasis FUB, Fellerstrasse 21, 3003 Bern

  • Vergabe: Zuschlag an WEY Technology AG Dorfstrasse 57, 8103 Unterengstringen Preis: 556'000 CHF Begründung: Artikel 13, Absatz 1, lit. c VöB

  • Details: Bemerkungen zum Preis (Ziffer 3.2): - Basisauftrag im Wert von CHF 417'000.00 - Optionsauftrag im Wert von CHF 139'000.00 Alle Preisangaben exklusive Mehrwertsteuer. Gegen diese Publikation kann gemäss Art. 30 BöB innert 20 Tagen seit Eröffnung schriftlich Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht, Postfach, 9023 St. Gallen, erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die Unterschrift der beschwerdeführenden Person oder ihrer Vertretung zu enthalten. Eine Kopie der vorliegenden Publikation und vorhandene Beweismittel sind beizulegen. Vergabe Wartung und Support Mission Control Center (bis Ende 2020) vom 12.1.2017

Kantonales Steueramt Zürich entscheidet sich für ELCA Informatik AG

  • Zuschlag 923791: ZHQuest - Regelung zur Projektverlängerung - Aufgrund der Verlängerung entstehende zusätzlichen Aufwände Publiziert am 13.1.2017 Kantonales Steueramt Freihändiges Verfahren alternative text Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag Auftraggeber: Kanton Auftragsort: Kantonales Steueramt, Bändliweg 21, 8090 Zürich

  • Vergabe: Zuschlag an ELCA Informatik AG Steinstrasse 21, Postfach, 8036 Zürich Preis: 928'800 CHF

  • Details: Gegen diesen Zuschlag kann innert 10 Tagen, von der Publikation an gerechnet, beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich, Postfach, 8090 Zürich, schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen. Sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Zuschlagsverfügung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und, soweit möglich, beizulegen.

Kantonsspital Winterthur entscheidet sich für SoftwareONE

  • Zuschlag 948719: Beschaffung eines VMWare Enterprise Licence Agreement Publiziert am 13.1.2017 Kantonsspital Winterthur Ausschreibung vom 11.11.2016 Offenes Verfahren Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag Auftraggeber: Kanton Auftragsort: Kantonsspital Winterthur, Brauerstrasse 15, 8401 Winterthur

  • Vergabe: Zuschlag an SoftwareONE AG Mühlebachstrasse 3, 6371 Stans Preis: 740'961 CHF

  • Details: 7 Offerten eingegangen Evaluationsdauer: 63 Tage Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen, von der Publikation an gerechnet, beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich, Postfach, 8090 Zürich, schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen. Sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Verfügung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und, soweit möglich, beizulegen. Vergabe Beschaffung eines VMWare Enterprise Licence Agreement vom 13.1.2017

Kantonale Steuerverwaltung Schwyz entscheidet sich für Printcom

  • Zuschlag 949009: Erweiterungen/Lizenzanpassungen Drucksoftware Printcom OMRmarker und Printcom documento Publiziert am 13.1.2017 Kantonale Steuerverwaltung Freihändiges Verfahren alternative text Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag Auftraggeber: Kanton Auftragsort: Kantonale Steuerverwaltung, Bahnhofstrasse 15, 6430 Schwyz

  • Vergabe: Zuschlag an Printcom (Schweiz) AG Bordeaux-Strasse 5, 4053 Basel Preis: 164'076 CHF Begründung: Ergänzung und Erweiterung einer bestehenden Leistung (§9 Abs. 1 lit f VIÖB)

  • Details: Gegen diesen Zuschlag kann innert zehn Tagen seit der Publikation im kantonalen Amtsblatt beim Verwaltungsgericht des Kantons Schwyz schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde muss einen Antrag, eine Darstellung des Sachverhaltes sowie eine Begründung enthalten. Diese Publikation ist beizulegen. Es gelten keine Gerichtsferien. (Art. 15 IVöB). Vergabe Erweiterungen/Lizenzanpassungen Drucksoftware Printcom OMRmarker und Printcom documento vom 13.1.2017

Mobility Solutions AG entscheidet sich für BSI Business Systems Integration

  • Zuschlag 946227: Move_IT Publiziert am 3.1.2017 Mobility Solutions AG (MoS) Ausschreibung vom 22.6.2016 Offenes Verfahren Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag Auftraggeber: Dezentrale Bundesverwaltung / öffentlich rechtliche Organisationen Auftragsort: Mobility Solutions AG (MoS), Wankdorfallee 4, 3030 Bern

  • Vergabe: Zuschlag an BSI Business Systems Integration AG Täfernstrasse 16A, 5405 Baden-Dättwil Preis: 2'054'925 CHF Begründung: Beste Erfüllung der Zuschlagskriterien.

  • Details: Evaluationsdauer: 195 Tage Gegen diese Publikation kann gemäss Art. 30 BöB innert 20 Tagen seit Eröffnung schriftlich Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht, Postfach, 9023 St. Gallen, erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die Unterschrift der beschwerdeführenden Person oder ihrer Vertretung zu enthalten. Eine Kopie der vorliegenden Publikation und vorhandene Beweismittel sind beizulegen. Vergabe Move_IT vom 3.1.2017

SVA Zürich entscheidet sich für Bechtle Holding Schweiz AG

  • Zuschlag 948471: Beschaffung Ersatz Notebooks (Notebooks und Convertibles in zwei Losen) Lot Nr 1: Beschaffung von Notedbooks mit TPM-Modul und Schweizer Tastatur QWERTZ Publiziert am 13.1.2017 SVA Zürich Ausschreibung vom 7.10.2016 Offenes Verfahren keine GATT/WTO-Ausschreibung Auftraggeber: Träger kantonaler Aufgaben Auftragsort: SVA Zürich, Röntgenstrasse 17, 8005 Zürich

  • Vergabe: Zuschlag an Bechtle Holding Schweiz AG Bahnstrasse 58/60, 8105 Regensdorf Preisspanne der eingegangenen Angebote von 639 bis 885 CHF

  • Details: 7 Offerten eingegangen Lot Nr.1 Lot Beschreibung: Beschaffung von Notedbooks mit TPM-Modul und Schweizer Tastatur QWERTZ Evaluationsdauer: 98 Tage

SVA Zürich entscheidet sich für Swisscom

  • Zuschlag 948481: Beschaffung Ersatz Notebooks (Notebooks und Convertibles in zwei Losen) Lot Nr 2: Beschaffung Convertibles (2-in-1-Gerät) mit TPM-Modul und Schweizer Tastatur QWERTZ Publiziert am 13.1.2017 SVA Zürich Ausschreibung vom 7.10.2016 Offenes Verfahren keine GATT/WTO-Ausschreibung Auftraggeber: Träger kantonaler Aufgaben Auftragsort: SVA Zürich, Röntgenstrasse 17, 8005 Zürich

  • Vergabe: Zuschlag an Swisscom (Schweiz) AG Pfingstweidstrasse 51, 8005 Zürich Preisspanne der eingegangenen Angebote von 1'002 bis 1'259 CHF

  • Details: 6 Offerten eingegangen Lot Nr.2 Lot Beschreibung: Beschaffung Convertibles (2-in-1-Gerät) mit TPM-Modul und Schweizer Tastatur QWERTZ Evaluationsdauer: 98 Tage Vergabe Beschaffung Ersatz Notebooks (Notebooks und Convertibles in zwei Losen) vom 13.1.2017

Swissgrid entscheidet sich für Visual Solutions AG

  • Zuschlag 948587: AV-Technik für Sitzungszimmer, Empfangsbereich und Aula Publiziert am 10.1.2017 Swissgrid AG Ausschreibung vom 4.10.2016 Offenes Verfahren Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag Auftraggeber: Dezentrale Bundesverwaltung / öffentlich rechtliche Organisationen Auftragsort: Swissgrid AG, Dammstrasse 3, 5070 Frick

  • Vergabe: Zuschlag an AUVISO Audio Visual Solutions AG Sternmatt 6, 6010 Kriens Preis: 969'992 CHF

  • Details: 4 Offerten eingegangen Evaluationsdauer: 98 Tage Gegen diese Publikation kann gemäss Art. 30 BöB innert 20 Tagen seit Eröffnung schriftlich Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht, Postfach, 9023 St. Gallen, erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die Unterschrift der beschwerdeführenden Person oder ihrer Vertretung zu enthalten. Eine Kopie der vorliegenden Publikation und vorhandene Beweismittel sind beizulegen. Vergabe AV-Technik für Sitzungszimmer, Empfangsbereich und Aula vom 10.1.2017

Swissgrid entscheidet sich für Atos

  • Zuschlag 948313: Digitale Transformation Publiziert am 6.1.2017 Swissgrid AG Ausschreibung vom 9.9.2016 Offenes Verfahren Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag Auftraggeber: Dezentrale Bundesverwaltung / öffentlich rechtliche Organisationen Auftragsort: Swissgrid AG, Dammstrasse 3, 5070 Frick

  • Vergabe: Zuschlag an Atos AG Freilagerstrasse 28, 8047 Zürich Preisspanne der eingegangenen Angebote von 4'215'205 bis 11'413'772 CHF

  • Details: 4 Offerten eingegangen Die angegebene Preisspanne beinhalten die Projektkosten inkl. aller Optionen, plus 4 Jahre Betriebskosten. Evaluationsdauer: 119 Tage Gegen diese Publikation kann gemäss Art. 30 BöB innert 20 Tagen seit Eröffnung schriftlich Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht, Postfach, 9023 St. Gallen, erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die Unterschrift der beschwerdeführenden Person oder ihrer Vertretung zu enthalten. Eine Kopie der vorliegenden Publikation und vorhandene Beweismittel sind beizulegen. Vergabe Digitale Transformation vom 6.1.2017

Swissgrid entscheidet sich für Scholtysik & Partner

  • Zuschlag 947005: Leadagentur & Konzeption Website Relaunch Publiziert am 3.1.2017 Swissgrid AG Ausschreibung vom 1.10.2016 Offenes Verfahren Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag Auftraggeber: Dezentrale Bundesverwaltung / öffentlich rechtliche Organisationen Auftragsort: Swissgrid AG, Dammstrasse 3, 5070 Frick

  • Vergabe: Zuschlag an Scholtysik & Partner AG Scholtysik & Partner AG, Hirschengraben 28a, 8001 Zürich Preis: 838'282 CHF

  • Details: 21 Offerten eingegangen Evaluationsdauer: 94 Tage Gegen diese Publikation kann gemäss Art. 30 BöB innert 20 Tagen seit Eröffnung schriftlich Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht, Postfach, 9023 St. Gallen, erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die Unterschrift der beschwerdeführenden Person oder ihrer Vertretung zu enthalten. Eine Kopie der vorliegenden Publikation und vorhandene Beweismittel sind beizulegen.

Universität Zürich entscheidet sich für LAKE SOLUTIONS

  • Zuschlag 948823: Server und Storage Publiziert am 13.1.2017 Universität Zürich Ausschreibung vom 9.9.2016 Offenes Verfahren Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag Auftraggeber: Kanton Auftragsort: Universität Zürich, Stampfenbachstrasse 73, 8006 Zürich

  • Vergabe: Zuschlag an LAKE SOLUTIONS AG Neugutstrasse 16, 8304 Wallisellen Preis: 1'595'800 CHF zudem Zuschlag an Transtec Computer AG Ruchstuckstrasse 25, 8306 Brüttisellen Preis: 1'541'411 CHF Gesamtpreis: 3'137'211 CHF

  • Details: Evaluationsdauer: 126 Tage Gegen diesen Zuschlag kann innert 10 Tagen, von der Publikation an gerechnet, beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich, Postfach, 8090 Zürich, schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen. Sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Zuschlagsverfügung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und, soweit möglich, beizulegen. Vergabe Server und Storage vom 13.1.2017

Universität Zürich entscheidet sich für Canon

  • Zuschlag 948017: Follow-me-Printing Lösung UZH Publiziert am 6.1.2017 Universität Zürich Ausschreibung vom 29.4.2016 Offenes Verfahren Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag Auftraggeber: Kanton Auftragsort: Universität Zürich, Stampfenbachstrasse 73, 8006 Zürich

  • Vergabe: Zuschlag an Canon (Schweiz) AG Richtistrasse 9, 8304 Wallisellen Preis: 205'305 CHF

  • Details: Evaluationsdauer: 252 Tage Gegen diesen Zuschlag kann innert 10 Tagen, von der Publikation an gerechnet, beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich, Postfach, 8090 Zürich, schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen. Sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Zuschlagsverfügung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und, soweit möglich, beizulegen. Vergabe Follow-me-Printing Lösung UZH vom 6.1.2017

Universität Zürich entscheidet sich für ITRIS Informatik AG

  • Zuschlag 948021: Backup und Archivspeicher Lot Nr 1: Tape-basierte Lösung Backup und Archivspeicher für den Standort Oerlikon, Affolternstrasse, der UZH Publiziert am 13.1.2017 Universität Zürich Ausschreibung vom 2.9.2016 Offenes Verfahren Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag Auftraggeber: Kanton Auftragsort: Universität Zürich, Stampfenbachstrasse 73, 8006 Zürich

  • Vergabe: Zuschlag an ITRIS Informatik AG Industriestrasse 169, 8957 Spreitenbach Preis: 181'405 CHF

  • Details: Lot Nr.1 Lot Beschreibung: Tape-basierte Lösung Backup und Archivspeicher für den Standort Oerlikon, Affolternstrasse, der UZH Evaluationsdauer: 133 Tage Gegen diesen Zuschlag kann innert 10 Tagen, von der Publikation an gerechnet, beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich, Postfach, 8090 Zürich, schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen. Sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Zuschlagsverfügung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und, soweit möglich, beizulegen.

Webcode
DPF8_20906

Kommentare

« Mehr