Digital Signage

In Stockholm steht ein hustendes Plakat

Uhr | Aktualisiert

Die schwedische Aptoheke Hjärtat hat eine neue Werbekamagne gestartet. Hustende Plakate weisen rauchende Passanten auf Produkte hin, die helfen sollen, mit dem Rauchen aufzuhören.

Ein interaktives Plakat, das husted wenn ein Raucher vorbei geht (Quelle: Youtube/The coughing billboard)
Ein interaktives Plakat, das husted wenn ein Raucher vorbei geht (Quelle: Youtube/The coughing billboard)

Ein interaktives Plakat, das hustet, wenn ein Raucher vorbei läuft. Ein solches steht dieser Tage in Stockholm, Schweden. Das Plakat interagiert mit der Umwelt, wie die Werbewoche berichtet. Die in Schweden stehende Installation zeigt dem aufhörwilligen Passanten Produkte, die den "Ausstieg" begleiten und erleichtern sollen. Kaufen kann man sie gemäss Werbewoche in der Apotek Hjärtat – dem Auftraggebers des aufsehenerregenden Werbemittels.

Im Jahr 2014 machte die Apotek Hjärtat eine ähnliche Werbung. So stellte die schwedische Apotheke in den U-Bahn Werbetafeln auf, die auf vorbeifahrende Züge reagierte. Das Unternehmen wollte so für eine neue Haarproduktlinie werben, wie Werbewoche berichtete.

Dazu installierte sie in den Plakaten Windsensoren. Wenn also die U-Bahn in den Untegrundbahnhof einfährt, wehen die Haare, der anzgezeigten Frau herum.

Webcode
DPF8_23291

Kommentare

« Mehr