Cebit 2017

Zwei Schweizer KMUs erhalten "Innovationspreis-IT"

Uhr | Aktualisiert

Die Initiative Mittelstand hat an der Cebit ihren "Innovationspreis-IT" vergeben. Unter den diesjährigen Gewinnern sind zwei Schweizer Firmen.

(Quelle: Brad.K (CC BY 2.0))
(Quelle: Brad.K (CC BY 2.0))

Crealogix und Paxxon haben den "Innovationspreis-IT" der Initiative Mittelstand erhalten. Die Initiative vergibt den Preis alljährlich im Rahmen der Cebit.

Der Preis ehrt innovative Produkte und Lösungen für den Mittelstand, wie es in einer Mitteilung heisst. Insgesamt erhielten Firmen in 38 verschiedenen Kategorien eine Auszeichnung. Die Intiative vergibt zudem je einen Sonderpreis für Österreich und die Schweiz.

Weitere Schweizer Firmen unter den Finalisten

Crealogix aus Zürich erhielt die Auszeichnung in der Kategorie "Finance" für die Lösung "NovaOEM". Die Firma Paxxon aus Neuhausen am Rheinfall freute sich über die Sonderauszeichnung Schweiz. Paxxon erhielt den Preis für seine interaktive Präsentationstechnologie. 2016 waren vier Schweizer Firmen unter den Gewinnern.

Auf der Liste der Top 3 Firmen in den Kategorien finden sich noch weitere Schweizer Firmen. Für sie reichte es jedoch nicht zum Sieg:

  • Bison IT Services mit Bison Customer Analytics in der Kategorie Smart Data

  • Digitalstrom mit Digitalstrom und Pepper in der Kategorie Consumer Electronics

  • Cloudtec mit Cloudtec Managed Services in der Kategorie Systemmanagement

Webcode
DPF8_32131

Kommentare

« Mehr