ISGs Bernd Schäfer erhält Verstärkung

Marcus Bott befördert

Uhr | Aktualisiert

Das Beratungshaus Information Services Group (ISG) hat Marcus Bott zum Geschäftsführer ernannt. Dieser unterstützt künftig Bernd Schäfer.

Marcus Bott, Geschäftsführer Schweiz, ISG. (Quelle: ISG)
Marcus Bott, Geschäftsführer Schweiz, ISG. (Quelle: ISG)

Die Infomation Services Group Switzerland (ISG) hat Marcus Bott zum Geschäftsführer Schweiz ernannt. Bott übernahm sein Amt per 1. Juli und unterstützt Bernd Schäfer, Geschäftsführer der Information Services Group Schweiz und Deutschland. Dieser stand zuvor alleine an der Spitze.

Marcus Bott ist bereits seit 2016 bei ISG. Als Partner mit Prokura verantwortete er das Geschäft des Spezialisten für IT-Beratung und Marktforschung in der Schweiz und Österreich. Als Geschäftsführer habe er nun weiterreichende Befugnisse.

Mittelfristig will der neue Geschäftsführer das Unternehmen als "Trusted Advisor" für die digitale Transformation etablieren, wie ISG mitteilt. Schwerpunkte seien Industrie 4.0, Automatisierung und Cloudifizierung von IT-Infrastrukturen.

Ausserdem will Bott die nach eigenen Angaben zuletzt stark gestiegene Nachfrage nach den Marktforschungs- und Beratungsservices der ISG in der Schweiz und Österreich weiter erhöhen. Hierfür will das Unternehmen zusätzliche Mitarbeiter gewinnen und sein internes Digital Expert Certification Program sowie weitere Schulungsmassnahmen ausbauen. Zusätzlich werde ISG Schweiz die Zusammenarbeit mit den Kollegen der internationalen ISG-Organisation sowie externen Partnern intensivieren.

Vor seinem Eintritt als Partner bei ISG im Mai 2016 leitete Marcus Bott vier Jahre lang die Bereiche Business Development, Complex Solution Sales und Bid Management bei der T-Systems Schweiz. Zuvor war Bott weltweit für IBM tätig, wo er verschiedene Führungspositionen im Vertrieb innehatte. Unter anderem leitete er das IT-Outsourcing-Geschäft in Österreich und der Schweiz.

Webcode
DPF8_48425

Kommentare

« Mehr