Wachstum durch Zukauf

Also übernimmt Five 4 U

Uhr | Aktualisiert

Also hat zugekauft. Der Distributor schloss die Akquisition des niederländischen Distributors Five 4 U nach viermonatiger Ankündigung ab.

(Quelle: Kristian Peetz / Fotolia.com)
(Quelle: Kristian Peetz / Fotolia.com)

Die Also Holding-Gesellschaft hat die Übernahme des niederländischen Distributors Five 4 U abgeschlossen. Die Kartellbehörden stimmten laut Mitteilung dem Zusammenschluss zu. Also kündigte die Akquisition bereits Ende Februar an. Über den Kaufpreis machten die Unternehmen keine Angaben.

"Diese Akquisition erschliesst uns neue Kundengruppen in den Niederlanden und Belgien", sagte Gustavo Möller-Hergt, CEO bei der Also Holding. "Gleichzeitig erweitern wir unser Produktportfolio, insbesondere im Grafikbereich. Dies schafft eine wichtige Grundlage zur Entwicklung unseres 3-D-Printing-Geschäfts. Eine perfekte Ergänzung für Also".

Five 4 U erzielt einen Jahresumsatz von rund 270 Millionen Euro

Der niederländische Distributor Five 4 U liefert seit 1992 Soft- und Hardware in der Benelux-Region. Die Firma beschäftigt eigenen Abgaben zufolge über 70 Mitarbeiter. Die Firma wickelt Aufträge für Grossunternehmen wie etwa Apple, HP oder Epson ab.

Webcode
DPF8_49586

Kommentare

« Mehr