Drucker für KMUs

Xerox erweitert Versalink-Serie

Uhr | Aktualisiert

Xerox hat seine Produktlinie namens Versalink um vier neue Office-Drucker erweitert. Die Geräte bieten Cloud-Funktionen und lassen sich auch per Smartphone oder Tablet bedienen.

Der Versalink C605 von Xerox kann bis zu 53 A4-Seiten pro Minute drucken. (Source: Xerox)
Der Versalink C605 von Xerox kann bis zu 53 A4-Seiten pro Minute drucken. (Source: Xerox)

Xerox hat sein Sortiment an Office-Druckern um vier Modelle ergänzt. Die neuen Geräte zählen zur Produktlinie Versalink und tragen die Bezeichnungen C500, C505, C600 und C605. Mit den Neuerungen will Xerox insbesondere KMUs adressieren, wie das Unternehmen mitteilt.

Die neuen Drucker und Multifunktionsgeräte bieten Anbindungen zu Cloud-Umgebungen wie Onedrive, Google Cloud oder Dropbox. Zudem könnten Nutzer die Geräte per Smartphone oder Tablet bedienen, heisst es in der Mitteilung.

Zwei Multifunktionsgeräte und zwei Drucker

Mit dem C505 und dem C605 bringt Xerox zwei neue Farb-Multifunktionsdrucker auf den Markt. Ausser drucken könnten Nutzer mit diesen Geräten auch Dokumente scannen, kopieren und per E-Mail verschicken. Beide Geräte verfügen über ein Farb-Touchscreen-Display.

Beim grösseren Modell, dem C605, misst die Bilddiagonale des Displays 7 Zoll. Das Gerät kann laut Mitteilung bis zu 53 A4-Seiten pro Minute drucken. Xerox empfiehlt für das Gerät einen Endkundenpreis von rund 3250 Franken.

Beim C505 kommt ein 5-Zoll-Display zum Einsatz. Das kleinere der beiden Multifunktionsgeräte kann nach Angaben des Herstellers bis zu 43 A4-Seiten pro Minute drucken. Der UVP für das Gerät beträgt rund 1960 Franken.

Der C505 ist der kleinere der beiden neuen Multifunktionsdrucker von Xerox. (Source: Xerox)

Die beiden Modelle C500 und C600 bieten ausschliesslich Druckfunktionen. Der C600 unterstützt standardmässig dieselben Cloud-Funktionen wie die beiden neuen Multifunktionsdrucker. Bis zu 53 A4-Seiten pro Minute kann das Gerät drucken. Als Einstiegspreis empfiehlt Xerox rund 1170 Franken.

Der C600 bietet ähnliche Funktionen wie die beiden Multifunktionsgeräte. (Source: Xerox)

Beim C500 ist die WLAN-Schnittstelle optional. Das Gerät druckt bis zu 43 A4-Seiten pro Minute. Der UVP für das Gerät beträgt rund 568 Franken.

Der C500 ist das günstigste Modell der neuen Xerox-Drucker. (Source: Xerox)

Tags
Webcode
DPF8_51195

Kommentare

« Mehr