Oneplace.ch

Acommit startet Managed-Service-Website

Uhr | Aktualisiert

Acommit hat die Managed-Service-Website oneplace.ch lanciert. Mit der Plattform will das Schweizer Unternehmen seinen Kunden helfen, ihre IT in den Griff zu bekommen.

(Source: Julien Eichinger / Fotolia.com)
(Source: Julien Eichinger / Fotolia.com)

Der IT-Lösungsanbieter Acommit hat eine neue Website online gestellt. Auf oneplace.ch seien das Enterprise Resource Planning (ERP) und die Infrastruktur-Lösungen von Acommit nun auch als Managed Services verfügbar, wie das Schweizer Unternehmen in einer Medienmitteilung schreibt. Durch dieses Angebot könne der Kunde seine IT-Administration in der Cloud, on premise oder bei Acommit selbst betreiben. So spare er sich eine eigene IT-Abteilung, heisst es weiter. Acommit biete drei Pakete an:

  • Das Paket "Secure Productivity", das die Zusammenarbeit im Team unterstützen soll (zwischen 9 bis 29 Franken pro Monat).

  • Der "Secure Client", der Security-Software und Patch-Management liefere (zwischen 10 bis 26 Franken pro Monat).

  • Der "Secure Server", der rund um die Uhr überwacht werde. Er biete Security-Software und Backup (zwischen 13 bis 122 Franken pro Monat).

Die Pakete sind online oder nach telefonischer Beratung bestellbar. "Mit diesem Angebot unterstützen wir unsere Kunden dabei, die IT-Komplexität zu verringern, und gleichzeitig die Sicherheit zu erhöhen", sagt Sandro Meier, Head System Engineering bei Acommit. Das Angebot sei jederzeit kündbar.

Acommit besteht seit 1983 und beschäftigt derzeit 60 Fachkräfte an den vier Standorten Horgen, Wallisellen, Lyss BE und Luzern.

Webcode
DPF8_56387

Kommentare

« Mehr