Connected Cars

Adobe will Werbung ins Auto bringen

Uhr | Aktualisiert

Adobe bringt seine Cloud-Werbung in die Autowelt. Das Unternehmen verspricht personalisierte Inhalte, Nachrichten und die Auswertung des Kundenverhaltens.

(Source: Julien Jandric / Fotolia.com)
(Source: Julien Jandric / Fotolia.com)

Adobe hat sein Cloud-Angebot um Funktionen für Werbung im Auto erweitert. Wie das Unternehmen in einer Mitteilung schreibt, kann die Adobe Experience Cloud als "Connected Cars"-Plattform das Fahrzeug mit Medien- und CRM-Anbietern vernetzen und so den Fahrgästen verschiedene personalisierte Inhalte anzeigen.

Was laut Mitteilung das Auto-Angebot von Adobe derzeit umfasst:

  • Die Adobe Analytics Cloud soll das Kundenverhalten, etwa sprachliche Interaktionen festhalten und analysieren. So seien etwa personalisierte Empfehlungen auf Grundlage des aktuellen Standorts möglich.

  • Mit Adobe Marketing Cloud, dem Adobe Experience Manager, Adobe Target und Adobe Campaign sollen Autobauer Nachrichten und Medieninhalte direkt an die Fahrgäste schicken können.

  • Die Adobe Advertising Cloud kann laut Mitteilung Audio-Werbung gezielt an die Fahrgäste übertragen und mit anderen Werbeformen, etwa Video, kombinieren.

Webcode
DPF8_57189

Kommentare

« Mehr