Zwei Neuzugänge

Questback baut Schweizer Vertriebsteam aus

Uhr | Aktualisiert
von Coen Kaat

Questback hat sein Schweizer Vertriebsteam von 1 auf 3 Mitarbeiter aufgestockt. Das Unternehmen bietet Software für die Mitarbeiter- und Kundenbefragung an.

(Source: kantver / Fotolia.com)
(Source: kantver / Fotolia.com)

Der norwegische Anbieter von Befragungssoftware Questback hat sein Vertriebsteam in der Schweiz erweitert. Bisher wurde das Geschäft hierzulande von der Account Managerin Nora Sells verantwortet, wie das Unternehmen mitteilt.

Nora Sells, Account Managerin bei Questback. (Source: Questback)

Nun ergänzen Michael Langebach und Philippe Dupont das Vertriebsteam. Beide sollen als Enterprise Account Executives den Schweizer Grosskundenmarkt bedienen. Langenbach fokussiere sich dabei auf Kunden aus der Finanz- und Versicherungsbranche sowie aus den Bereichen Consumer Goods und Retail. Dupont übernehme die Branchen Chemie, Pharma und Maschinenbau.

Michael Langenbach, Enterprise Account Manager bei Questback. (Source: Questback)

Questback bietet nach eigenen Angaben Softwarelösungen für Mitarbeiter- und Kundenbefragungen an. Laut Mitteilung setzen die CSS-Versicherungen, Intervista, Swiss, Tamedia, und die Universität St. Gallen bereits auf Questback-Lösungen.

Philippe Dupont, Enterprise Account Manager bei Questback. (Source: Questback)

Webcode
DPF8_57305

Kommentare

« Mehr