D2050-VE

Axis lanciert IP-Radaranlage

Uhr | Aktualisiert

Axis bringt ein neues Überwachungsgerät auf den Markt: Die Radaranlage D2050-VE. Der Detektor soll Kamerasysteme zur Überwachung von Firmengeländen ergänzen.

Die Radaranlage D2050-VE soll bewegliche Objekte auch bei schwierigen Licht- und Wetterverhältnissen erkennen. (Source: Axis Communications)
Die Radaranlage D2050-VE soll bewegliche Objekte auch bei schwierigen Licht- und Wetterverhältnissen erkennen. (Source: Axis Communications)

Axis Communications bringt eine Radaranlage mit der Bezeichnung D2050-VE auf den Markt. Das Gerät sei eine Ergänzung für Kameras zur Überwachung von Firmengeländen. Der Radardetektor soll bewegliche Objekte auch bei schwierigen Licht- und Wetterverhältnissen erkennen, wie der Hersteller mitteilt. Axis will mit dem Produkt insbesondere mittelgrosse Industrieunternehmen adressieren.

Die Radaranlage liefere Informationen über die Position, die Geschwindigkeit, den Winkel und die Grösse eines beweglichen Objekts in Echtzeit. Das Gerät reduziere die Anzahl Fehlalarme, die videobasierte Überwachungssysteme gelegentlich auslösen würden. Der Radar-Bewegungsmelder könne auch Kameraaufzeichnungen starten und zur Abschreckung einen Netzwerk-Lautsprecher oder eine Beleuchtung aktivieren.

Spezifikationen und Vertriebs-Partner

Der Hersteller präsentierte das Produkt bereits im vergangenen Sommer anlässlich seiner Roadshow 3.0. Beim Halt in Zürich teilte der Hersteller gegenüber der Redaktion folgende Details mit:

Der D2050-VE hat eine Reichweite von 50 Metern und einen Detektionsbereich von 120 bis 150 Grad. Folglich deckt die Anlage eine Fläche von etwa 3000 Quadratmetern ab. Die Netzwerk-Radarlösung unterstützt Power-over-Ethernet (PoE) und funkt im Frequenzbereich von 24 Gigahertz.

Die Radaranlage ist ab Oktober über die Vertriebskanäle von Axis erhältlich. In der Schweiz arbeitet der Hersteller mit folgenden Distributoren zusammen: Alltron, Anixter, Ingram Micro, Tech Data und Videor E. Hartig.

Webcode
DPF8_59872

Kommentare

« Mehr