Ab 2018

Netplus bietet bald auch Handy-Abos an

Uhr | Aktualisiert

Sunrise und Netplus haben einen Vertrag unterzeichnet. Er erlaubt es dem Westschweizer Telko, das Netz von Sunrise zu nutzen.

(Source: Sergey Nivens / Fotolia.COM)
(Source: Sergey Nivens / Fotolia.COM)

Der Westschweizer Telko Netplus nutzt neu das Netz von Sunrise. Er wolle Anfang 2018 erstmals Mobilangebote lancieren, heisst es in einer Mitteilung. Die elf Partnernetzwerke – bald komme die Stadt Lausanne dazu – würden den Vertrieb der Dienstleistungen und die Schaffung eines lokalen Kundensupports vorbereiten.

Netplus sitzt in Siders und hat laut eigenen Angaben 160'000 TV-, 90'000 Internet- und 45'000 Telefonkunden. Das 2004 gegründete Unternehmen ist in den Kantonen Waadt, Wallis und Freiburg aktiv. Es beschäftigt rund 35 Mitarbeiter.

Webcode
DPF8_60068

Kommentare

« Mehr