Neues Angebot, neuer Markenauftritt

Nine Internet Solutions drängt ins Beratungsgeschäft

Uhr | Aktualisiert

Der Zürcher Hoster Nine Internet Solutions will sich als Full Managed Service Provider positionieren. Mit einem neuen Markenauftritt drängt das Unternehmen ins Beratungsgeschäft.

(Source: Pixabay / CC0 Creative Commons / ElasticComputeFarm)
(Source: Pixabay / CC0 Creative Commons / ElasticComputeFarm)

Nine Internet Solutions will sich neu aufstellen. Deswegen beauftragte der Zürcher Hoster die Agentur BSSM damit, ein neues Logo für den IT-Dienstleister zu entwerfen. Mit dem Rebranding setzt Nine Internet Solutions auf das Trend-Thema Cloud, wie das Unternehmen mitteilt. Dementsprechend lautet der neue Claim: “Cloud Navigators.”

Ausser dem Markenauftritt veränderte Nine eigenen Angaben zufolge auch sein Sortiment. Denn der Anbieter von Managed Servern möchte als Full Managed Service Provider am Markt antreten. Zu diesem Zweck ergänzte das Unternehmen seine Private- und Public-Cloud-Angebote um ein weiteres Standbein im Bereich Consulting.

Nine steigt ins Beratungsgeschäft ein

Neu biete Nine seinen Kunden Beratungen, prozessorientierte Assessments und detaillierte Setup-Überprüfungen an, teilt das Unternehmen mit. Der Anbieter verkaufe diese Services auch an Kunden, die ihr Setup nicht bei Nine hosten lassen. "Unser Ziel ist es, Unternehmen den Weg in die Cloud ebnen zu können und sie bestmöglich auf diesen Schritt vorzubereiten und zu begleiten", lässt sich Philipp Koch, CEO von Nine, in der Mitteilung zitieren.

Nine unterhält vier Standorte in der Schweiz. Das Unternehmen ist bei drei Rechenzentrumsbetreibern eingemietet: Colozüri, E-Shelter und Green. Gemäss Handelsregister besteht das Unternehmen seit 2002.

Webcode
DPF8_61722

Kommentare

« Mehr