Partner-Awards

Axis würdigt Alltron und Siemens Schweiz

Uhr | Aktualisiert

Axis hat seine Partner in der DACH-Region geehrt. Zu den Gewinnern der Partner-Awards zählen der Aargauer Disti Alltron und Siemens Schweiz. Die Sieger erhielten ihre Auszeichnungen am Partnertag von Axis in München.

Die Gewinner der Partner-Awards von Axis mit Edwin Roobol, Regional Director Middle Europe (3.v.l.) und Tanja Hilpert, Sales Director Middle Europe, Axis Communications. (Source: Michael Kuhlmann)
Die Gewinner der Partner-Awards von Axis mit Edwin Roobol, Regional Director Middle Europe (3.v.l.) und Tanja Hilpert, Sales Director Middle Europe, Axis Communications. (Source: Michael Kuhlmann)

Axis Communications hat seine besten Partner gekürt. Der Schwedische Hersteller von Netzwerkkameras verlieh Auszeichnungen in fünf Kategorien. Die Gewinner erhielten ihre Awards an einem Channel-Event in München. Der Anlass stand unter dem Motto "Winning with Solutions" wie Axis mitteilt.

Axis' Partnertag in München stand unter dem Motto "Winning with Solutions". (Source: Michael Kuhlmann)

Die Sieger in den einzelnen Kategorien sind:

  • Best Solution Selling Distributor: Alltron. Der Aargauer Distributor unterhält nach Angaben von Axis branchenweit eines der modernsten Logistikzentren. Die Mitarbeiter von Alltron hätten zum Ausbau des Partnernetzwerks von Axis beigetragen, insbesondere im KMU-Umfeld. Der Disti konnte viele Axis Companion Specialists anwerben. So nennt Axis Händler und Installateure, die mit einem autorisierten Axis-Distributor im Geschäft sind und insbesondere Kleinunternehmen bedienen. Alltron gehört zur Competec-Gruppe, die gemäss Mitteilung über 530 Mitarbeiter beschäftigt.

  • Project of the Year: Siemens Schweiz. Die hiesige Ländergesellschaft des Deutschen Industriekonzerns erhielt den Award für das Projekt "Pannenstreifen-Umnutzung". Durch das Projekt besteht in der Schweiz laut Axis bald die Möglichkeit, Pannenstreifen bei grossem Verkehrsaufkommen oder in Notfallsituationen für Rettungswagen freizugeben. Axis-Kameras und das Videomanagementsystems Siveillance VMS 300 von Milestone könnten die Verkehrsdichte analysieren und bestimmen, wann ein Pannenstreifen freizugeben sei.

  • Distributor of the Year: Ingram Micro. Die deutsche Niederlassung des kalifornischen Distributors verbuchte im vergangenen Jahr ein "aussergewöhnliches Umsatzplus", wie Axis mitteilt. Der Hersteller ehrte den Disti laut Mitteilung "für sein motiviertes und engagiertes Team im Innen- und Aussendienst, das gute Lagermanagement sowie für die durchdachte, langfristige Strategie im Bereich "Physical Security".

  • Partner of the Year: Vi2vi Retail Solution. Das auf Sicherheitssysteme spezialisierte deutsche Systemhaus bietet Planungsdienste für Presales, Support und Projektmanagement an. Das Unternehmen habe die Jury von Axis durch Engagement und Risikobereitschaft überzeugt, heisst es in der Mitteilung.

  • Newcomer of the Year: Feratel Media Technologies. Der Telko-Dienstleister mit Hauptsitz in Innsbruck verkauft Lösungen für Live Video Streaming für den Tourismus. Feratel war in den vergangenen Monaten massgeblich daran beteiligt, Axis-Kameras im Live-Streaming-Bereich zu etablieren, wie der Hersteller mitteilt.

So sieht die Auszeichnung aus, die Axis seinen besten Partnern verlieh. (Source: Michael Kuhlmann)

Webcode
DPF8_63945

Kommentare

« Mehr