Richard Geruson kommt

Lexmark ernennt neuen CEO und Präsidenten

Uhr | Aktualisiert

Lexmark hat einen neuen CEO und Präsidenten. Der Verwaltungsrat wählte Richard Geruson in diese Funktion. Sein Vorgänger blieb nur ein halbes Jahr.

Richard (Rich) Geruson ist neuer CEO und President von Lexmark (Source: Lexmark)
Richard (Rich) Geruson ist neuer CEO und President von Lexmark (Source: Lexmark)

Richard (Rich) Geruson ist neuer CEO und Präsident von Lexmark. Der Verwaltungsrat wählte ihn zum neuen Unternehmenschef, wie es in einer Mitteilung heisst.

Gemäss Mitteilung war er die letzten sechs Jahre CEO und Präsident bei Phoenix Technologies. Die Firma bietet Software für die Optimierung von PCs, Tablets und eingebettete IoT-Geräte an. Davor leitete er die Geschäfte von Voice Signal, einer Firma für die Spracherkennungssoftware. Ausserdem hatte er Führungsaufgaben bei Nokia, IBM, Toshiba und McKinsey.

Geruson ist promovierter Ökonom. Seine Doktorarbeit verfasste er an der Oxford Universität. Zeitweise forschte er an der Harvard Business School und verfasste dort das Buch "A Theory of Market Strategy".

Gerusons Vorgänger, David Reeder, verliess das Unternehmen bereits nach einem halben Jahr. Er gab persönliche Gründe an. Interimistisch leiteten Brock Saladin, Chief Revenue Officer, und Allen Waugerman, Chief Technology Officer, das Unternehmen. Beide bleiben in ihren Funktionen dem Unternehmen erhalten.

Webcode
DPF8_64596

Kommentare

« Mehr