Höchste Partnerstufe

First Frame Networks steigt in Extreme Networks’ Ansehen

Uhr | Aktualisiert
von Coen Kaat

First Frame Networks ist bei Extreme Networks aufgestiegen. Das Schweizer Unternehmen erreichte die höchste Partnerstufe beim Hersteller von Netzwerklösungen: Diamond Partner.

(Source: Colinoob / Pixabay.de)
(Source: Colinoob / Pixabay.de)

Der US-amerikanische Hersteller von Netzwerklösungen Extreme Networks hat First Frame Networks auf die höchste Partnerstufe gehoben. Der ICT-Spezialist mit Sitz in Baar darf sich künftig Diamond Partner nennen, wie er mitteilt. First Frame Networks beschäftigt aktuell rund 65 Mitarbeiter und feierte im März sein 20-jähriges Jubiläum.

Extrem Networks hat gemäss Mitteilung nun zwei Diamond Partner in der Schweiz. Beim zweiten handelt es sich um die Schweizer Niederlassung von Vintin, wie der Website von Extreme Networks zu entnehmen ist. Das deutsche Unternehmen unterhält gemäss Handelsregistereintrag seit 2016 einen Standort in Malters.

Webcode
DPF8_66109

Kommentare

« Mehr