Schweiz und Liechtenstein

Microsofts Hololens breitet sich in ganz Europa aus

Uhr | Aktualisiert
von Coen Kaat

Microsoft macht seine Datenbrille Hololens in 29 weiteren Ländern verfügbar. Darunter die Schweiz und Liechtenstein. Zudem kündigte der Hersteller an, ein LTE-fähiges Surface Pro zu lancieren.

Bald auch in der Schweiz verfügbar: die Hololens von Microsoft. (Source: Netzmedien)
Bald auch in der Schweiz verfügbar: die Hololens von Microsoft. (Source: Netzmedien)

Microsoft hat 29 weitere Länder angekündigt, in denen die Datenbrille Hololens bald verfügbar sein werde. Dazu zählen auch die Schweiz und Liechtenstein, wie der Hersteller mitteilt. Somit ist das Gerät künftig in ganz Europa erhältlich. Microsoft nannte jedoch kein exaktes Datum.

Legende: Grau bis Schwarz sind die bestehende Märkte. Hell- bis Dunkelblau die neuen Märkte. (Source: Microsoft)

Die weiteren neuen Märkte sind Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Griechenland, Island, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, die Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden, Tschechei, Türkei, Ungarn und Zypern.

Microsoft kündigte die erweiterte Verfügbarkeit in London im Rahmen des Events Future Decoded an. An demselben Anlass hatte der Hersteller auch eine neue Ausführung des Laptops Surface Pro angekündigt.

Das neue Modell verfügt über ein Cat-9-LTE-Modem. Damit soll das Gerät zum schnellsten LTE-Advanced-Gerät seiner Klasse werden, wie Microsoft schreibt. Das LTE-fähige Surface Pro ist laut Mitteilung ab Anfang Dezember für Geschäftskunden erhältlich.

Im Dezember gibt's das Surface Pro auch mit LTE. (Source: Microsoft)

Webcode
DPF8_66752

Kommentare

« Mehr