Für Office 365 in der Cloud

Switchplus lanciert Smart@work

Uhr | Aktualisiert

Switchplus hat eine Groupware-Lösung auf den Markt gebracht. Mit Smart@work sollen Nutzern auf allen Endgeräten mit Microsoft 365 arbeiten und ihre Daten automatisch in einer Cloud abspeichern können. Das Angebot adressiert KMUs und Privatanwender.

(Source: DrAfter123 / iStock.com)
(Source: DrAfter123 / iStock.com)

Switchplus hat ein neues Produkt in petto. Mit Smart@work bietet der Schweizer Domain-Registrar und Hoster eine Groupware-Lösung an. Mit dem Angebot sollen Nutzer auf verschiedenen Endgeräten mit Microsoft Office 365 arbeiten können. Die Lösung speichere Daten in einer Cloud und sorge für die Synchronisierung auf PCs, Tablets oder Smartphones, teilt das Unternehmen mit.

Nutzer könnten mit dem Angebot auch offline auf ihre Office-Daten zugreifen und diese bearbeiten. Für E-Mails stellt der Anbieter ein Datenvolumen von 50 Gigabyte bereit. Die Daten lagern nach Angaben von Switchplus in einem "Hochsicherheits-Cloudspeicherplatz von Microsoft in Europa".

Für KMUs und Privatpersonen

Mit dem Angebot will Switchplus KMUs und Privatanwender ansprechen. Für Nutzer, die keine eigenen Server betreiben möchten, biete Smart@work eine kostengünstige Alternative, verspricht der Registrar.

Das Angebot kostet 348 Franken pro Lizenz und pro Jahr. Voraussetzung für die Nutzung ist eine bei Switchplus registrierte Domain. Der Anbieter garantiert, dass die Lösung auch zukünftige Funktionen von Office 365 unterstütz. Die Kündigungsfrist beträgt 35 Tage vor Ende der jeweiligen Abonnementsperiode, wie Switchplus auf seiner Website mitteilt.

Webcode
DPF8_66836

Kommentare

« Mehr