Erster Partner in der Schweiz

Avantec und Avecto besiegeln Partnerschaft mit Gold

Uhr | Aktualisiert

Der Zürcher Security-Anbieter Avantec hat bei Avecto den Gold-Partnerstatus erreicht. Avecto will seine Security-Lösung für sichere Endpoints mithilfe von Avantec nun auch für die Umsetzung von Compliance-Anforderungen in Schweizer Unternehmen einsetzen.

(Source: Stevebidmead / Pixabay.de)
(Source: Stevebidmead / Pixabay.de)

Der Zürcher Security-Dienstleister Avantec arbeitet neu mit Avecto zusammen, einem international tätigen Softwareunternehmen. Die beiden Unternehmen wollen die Endgeräte von Kunden proaktiv vor Malware und Angriffen mit Ransomware schützen, teilt Avecto mit. Avantec sei der erste Schweizer Partner des aus Grossbritannien stammenden Software-Anbieters, der sich auf Privilege Elevation and Delegation Management spezialisiert habe.

Das Produkt von Avecto, die Sicherheitssoftware Defendpoint, soll neu auch Banken, Versicherungen und Pharmaunternehmen in der Schweiz schützen. Die Kernfunktionen der Software seien das Management von Benutzerrechten und Anwendungs-Whitelists. Defendpoint ziele darauf ab, ohne Adminrechte – die den grössten Angriffsvektor überhaupt darstellen würden – auszukommen, ohne dabei die Benutzerfreiheit einzuschränken.

Avantec ist von der Lösung von Avecto angetan, da diese auf Security Best Practices wie beispielsweise der Abschaffung von Admin-Rechten und White-Listing basiere. "Avecto hat dies erstmals in einer Form realisiert, die sowohl für User wie auch für Administratoren benutzerfreundlich ist," sagt Christian Schwarzer, Co-CEO von Avantec, über das Produkt von Avecto.

Defendpoint soll nun mit dem Know-how der IT-Sicherheitsexperten aus Zürich kombiniert werden. Auf diese Weise soll die Software Grundlage für die Umsetzung von Compliance-Richtlinien bei Kunden werden, sagt Peter Schaudeck, Senior Channel Manager Central & East Europe bei Avecto.

"Tatsächlich eignet sich Defendpoint von Avecto nicht nur als Malwareschutz, sondern ist auch ein effektives Mittel zur Umsetzung von Compliance-Anforderungen und ein Schutz vor Insider-Bedrohungen," erklärt Christian Schwarzer. Diese Kombination mache die Lösung von Avecto insbesondere für Kunden mit hohen Compliance-Anforderungen, wie die Finanz- und Pharmaindustrie, interessant.

Webcode
DPF8_67056

Kommentare

« Mehr