Powered by it-beschaffung.ch

Simap-Meldungen Woche 45: Ausschreibungen

Uhr | Aktualisiert

Zwei Mal pro Monat aktuell: Die Ausschreibungen der Schweizer IT-, Telekom- und CE-Branche auf Simap.ch.

(Source: Simap.ch)
(Source: Simap.ch)

Albulatunnel, Leittechnik Systemengineering für Rhätische Bahn

  • Ausschreibung 991893: Albulatunnel, Leittechnik Systemengineering. Publiziert am 9.11.2017. Rhätische Bahn AG Bahnhofstrasse 25; 7001 Chur. Der neue Albulatunnel stellt erhöhte Ansprüche an die Leittechnik. Der Auftrag beinhaltet in der ersten Phase die Erstellung des Konzepts, Pflichtenhefts, Ausschreibung und Evaluation der neuen Leittechnik. Vor und während der Ausführung müssen sämtliche Schnittstellen zum neuen Leitsystem, inkl. provisorische Migration vom bestehenden Leitsystem, definiert, koordiniert, kontrolliert und durchgesetzt werden. Vor Inbetriebnahme des Tunnels sind ausführliche Inbetriebsetzungsprogramme zu erstellen, die Inbetriebnahmen sind zu leiten und zu protokollieren.

  • Frist für Fragen: 1.12.2017. Per Mail an markus.bauhofer@rhb.ch. Abgabetermin: 5.1.2018.Die Offerten sind mit der Post aufzugeben. Angebote ohne Stempel einer schweizerischen Poststelle oder mit unvollständig ausgefüllten oder abgeänderten Formularen sowie Eingaben ohne die verlangten Beilagen oder ohne den verlangten Vermerk (Ziff. 2.2 Projekttitel der Beschaffung) auf dem Eingabekuvert sind ungültig.

  • Kontakt: Rhätische Bahn AG, zu Hdn. von Maurus Cotti, RhB-Strasse 1, 7302 Landquart, Schweiz, Telefon: +41 81 288 26 49, E-Mail: maurus.cotti@rhb.ch.

Beschaffung ICT für Multifunktions-Wagen für Felix Platter-Spital

  • Ausschreibung 992809: Beschaffung ICT für Multifunktions-Wagen. Publiziert am 4.11.2017. Felix Platter-Spital. Ziel dieser Ausschreibung ist es einen qualifizierten Lieferanten für die gesuchte All-in-One -Lösung zu finden.

  • Frist für Fragen: 19.11.2017. Die Fragen sind schriftlich über das Simap-Forum einzureichen. Telefonische Rückfragen, Vertreterbesuche sowie Begehungen sind nicht möglich. Abgabetermin: 15.12.2017, 12:00 Uhr. Gemäss Ausschreibungsunterlagen.

  • Kontakt: Felix Platter-Spital, zu Hdn. von Stefan Brings, Burgfelderstrasse 101, Postfach, 4002 Basel, Schweiz, Telefon: +41 61 326 44 62, Fax: +41 61 326 41 40, E-Mail: stefan.brings@fps-basel.ch.

Beschaffung und Wartung von Netzwerk-, Server- und Storagekomponenten für HPC für ZHAW

  • Ausschreibung 993403: Business Partner Beschaffung und Wartung von Netzwerk-, Server- und Storagekomponenten für High Performance Computing (HPC). Publiziert am 10.11.2017. ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften. Business Partner Beschaffung und Wartung von Netzwerk-, Server- und Storagekomponenten für High Performance Computing.

  • Frist für Fragen: 6.12.2017. Abgabetermin: 4.1.2018, 11:30 Uhr. Eingang am Eingabeort massgebend (nicht Poststempel).

  • Kontakt: ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Departement N «Life Sciences und Facility Management», Grüentalstrasse 14, 8820 Wädenswil, Schweiz, E-Mail: buchhaltung.fc@zhaw.ch.

Betriebs- und Sicherheitsausrüstung für Kanton Schwyz

  • Ausschreibung 993077: Südumfahrung Küssnacht, Abschnitt Ebnet - Räbmatt, Betriebs- und Sicherheitsausrüstung Los 20.6.3 Automation. Publiziert am 10.11.2017. Kanton Schwyz, vertreten durch das Baudepartement des Kantons Schwyz. Für den neuen 500 m langen Strassentunnel der Südumfahrung Küssnacht, Kanton Schwyz, sind im Rahmen von Los 20.6.3 Automation folgende Lieferungen und Leistungen zu erbringen. Die ausgeschriebene Anlage von Los 20.6.3 ist das Kernstück der gesamten Betriebs- und Sicherheitsanlage (BSA). Sie hat für den Tunnel Burg mit seinen Vorzonen folgende Ziele: - Bereitstellung und Überwachung der Energieversorgung 400/230V für alle Anlagen - Bereitstellung der Netzwerkinfrastruktur für alle Anlagen - Steuerung der Beleuchtung - Steuerung der Fluchtstollenlüftung - Steuerung der Signalisation - Überwachung weiterer Anlagen und Nebenanlagen - Sicherstellung der Entwässerung / der Pumpstationsfunktion - Reflexaustausch - Anlagebedienung via Ab.

  • Frist für Fragen: 30.11.2017. Fragen zur Ausschreibung sind schriftlich, per E-Mail an kurt.waber@sz.ch, bis spätestens Donnerstag, 30.11.2017 zu richten (versehen mit dem Stichwort "Fragen Südumfahrung Los 20.6.3"). Die Fragenbeantwortung erfolgt gleichzeitig in anonymisierter Form bis Freitag, 08.12.2017 auf dem Simap Forum. Abgabetermin: 8.1.2018. Das Angebot ist einfach in Papierform und einfach in elektronischer Form (CD/DVD) einzureichen. A-Post (Datum des Poststempels einer schweizerischen Poststelle) versehen mit der grünen Adressetikette und dem Vermerk "R / SUK Los 20.6.3 Automation". Hinweis: Bei Paketpost, Gewicht > 1000g, vor 12.00 Uhr aufgeben.

  • Kontakt: Tiefbauamt Kanton Schwyz, Postfach 1251, 6431 Schwyz, Schweiz, E-Mail: suk@sz.ch

Bezahlen von Parkgebühren mit Smartphone für Stadt Zürich

  • Ausschreibung 991927: Bezahlen von Parkgebühren mit Smartphone. Publiziert am 3.11.2017. Stadt Zürich, Dienstabteilung Verkehr. Die Stadt Zürich möchte den Parkierenden zusätzlich zu den bestehenden Zahlmöglichkeiten (Bargeld/ParkCreditcard/Kreditkarte an Parkuhren) die Möglichkeit geben, die Parkgebühren bargeldlos über das Smartphone zu bezahlen und beabsichtigt, drei Provider zu beauftragen, ihren Dienst zur Bezahlung von Parkgebühren mit dem Smartphone auf dem Gebiet der Stadt Zürich anzubieten. Für die Kontrolltätigkeit der Polizei wird einer der drei Parking-App-Anbieter beauftragt, eine zentrale Datenbank zu betreiben, in der alle Parkvorgänge der drei Parking-App-Anbieter abgelegt sind und die von der Polizei zur Kontrolle der parkierten Fahrzeuge ausgelesen werden können.

  • Frist für Fragen: 22.11.2017. Die gestellten Fragen werden bis am Mittwoch, 29.11.2017 unter www.simap.ch im «Forum» beantwortet. Abgabetermin: 20.12.2017, 15:00 Uhr. Eingang bei der Eingabeadresse. Das Datum des Poststempels ist nicht ausreichend. Vermerk «BITTE NICHT ÖFFNEN! Angebotseingabe 'Bezahlen von Parkgebühren mit Smartphone'»

  • Kontakt: Stadt Zürich, Dienstabteilung Verkehr, Mühlegasse 18/22, 8021 Zürich, Schweiz, E-Mail: dav-beschaffung@zuerich.ch.

Ersatz und Neubeschaffung von Convertible und Business Notebooks für Universitätsspital Zürich

  • Ausschreibung 992571: Ersatz und Neubeschaffung von Convertible und Business Notebooks. Publiziert am 3.11.2017. Universitätsspital Zürich Direktion Betrieb - Bereich Einkauf. Im Rahmen des Projektes Windows 10 Rollout werden EOL Geräte durch moderne Produkte ersetzt.

  • Frist für Fragen: 17.11.2017. Verwenden Sie für schriftliche Rückfragen die folgende Email-Adresse: andreas.elmer@usz.ch. Abgabetermin: 7.12.2017, 12:00 Uhr. Eingang am Eingabeort ist massgebend (nicht Poststempel). Die Angebotsunterlagen sind verschlossen, versehen mit der Aufschrift "Submission Notebook" bei Frau Gabriela Christen fristgerecht einzureichen. Persönliche Abgabe am Empfang im Erdgeschoss der Spöndlistrasse 9, Einkauf USZ, während der Bürozeiten ist nach Terminvereinbarung (Tel. 044 / 255 40 04) möglich. Das Angebot ist zweimal in Papierform und zweimal in elektronischer Form auf USB Stick einzureichen.

  • Kontakt: UniversitätsSpital Zürich, Direktion Betrieb, Bereich Einkauf, zu Hdn. von Gabriela Christen, Spöndlistrasse 9, 8091 Zürich, Schweiz, E-Mail: gabriela.christen@usz.ch

ImmoFIN, ERP-System für SAW

  • Ausschreibung 992271: ImmoFIN, ERP-System für die Stiftung Alterswohnungen der Stadt Zürich SAW. Publiziert am 3.11.2017. Stiftung Alterswohnungen der Stadt Zürich SAW. Die Stiftung Alterswohnungen der Stadt Zürich sucht einen Lösungsanbieter zur Einführung einer EPR-Lösung, welche mind. folgende Bereiche abdeckt: Depositenkasse, Immobilienbewirtschaftung, CRM, Unterhalt, Auftragsbearbeitung, Debitoren, Kreditoren, FIBU, KORE, Zeiterfassung, Anlagebuchhaltung und Projektmanagement / Bau. Der Grundauftrag beinhaltet das Einführungsprojekt einer Standardlösung inkl. Umsetzung der geforderten Schnittstellen und Schulungen sowie die Lizenzen (Kauf) für 35 User sowie die Softwarepflege über 4 Jahre. Optional kann der Vertrag 2-mal um 2 Jahre verlängert werden (OP1). Eine weitere Option besteht im Bezug weiterer Lizenzen für zusätzl. User und/oder weitere Module (OP2).

  • Frist für Fragen: 20.11.2017. Die Fragen sind ausschliesslich via SIMAP-Frageforum zu stellen und werden dort (anonymisiert) beantwortet.. Abgabetermin: 9.1.2018, 12:00 Uhr.

  • Kontakt: Stiftung Alterswohnungen der Stadt Zürich SAW, zu Hdn. von "Projekt ImmoFIN", Feldstrasse 110, 8004 Zürich, Schweiz, E-Mail: immofin.saw@zuerich.ch.

Lernplattform base4kids2 für Stadt Bern

  • Ausschreibung 992861: base4kids2. Publiziert am 8.11.2017. Direktion für Bildung, Soziales und Sport, Schulamt. Die b4k2-Plattform ist Teil eines volksschulspezifischen Gesamtkonzepts, welches auf einem didaktischen Konzept zur Umsetzung des Lehrplans 21 abstützt (vgl. Beilage B03). Die base4kids2-Plattform beeinhaltet drei (3) Hauptbestandteile: - b4k2 E-Learning (webbasierte Lernplattform inkl. Benutzer- und Kursverwaltung, Rollen- und Rechtevergabe, Kommunikationsmethoden und Werkzeuge sowie Datenablage) - b4k2 Endgerät-Verwaltung (Management der eingesetzten Endgeräte inkl. Registration, Inventarisierung, Konfiguration, Verwaltung von Applikation, Distribution von Applikationen und Nutzungskontrolle) - b4k2 Endgeräte inkl. Zubehör: Tablets für den Einsatz in den Volksschulen (Insgesammt 7'684 Endgeräte).

  • Frist für Fragen: 24.11.2017. Fragerunde: Fragen sind innerhalb dieser Frist auf www.simap.ch einzureichen; die Beantwortung der anonymisierten Fragen erfolgt am 08.12.2017 auf www.simap.ch. Abgabetermin: 8.1.2018. Die Angebote sind innerhalb dieser Frist bei der Fachstelle Beschaffungswesen einzureichen (Abgabe oder A-Post, Stempel einer offiziellen Poststelle, firmeneigene Frankiermaschinen werden nicht anerkannt). Die Offerten sind im verschlossenen Kuvert mit der Aufschrift "base4kids2" und "Bitte nicht öffnen" einzureichen.

  • Kontakt: Fachstelle Beschaffungswesen Stadt Bern, Bundesgasse 33, 3011 Bern, Schweiz, Telefon: 031 321 73 40, Fax: 031 321 73 42, E-Mail: beschaffungswesen@bern.ch

Lieferung, Wartung/Support und Betrieb von Druckern MFP für Swissgrid

  • Ausschreibung 992889: Lieferung, Wartung/Support und Betrieb von Druckern und Multi- Funktions-Geräten (MFP). Publiziert am 3.11.2017. Swissgrid AG. Mit dieser Ausschreibung sucht Swissgrid einen Generalunternehmer für die Lieferung von Druckern und Multifunktionsprintern (MFP), die Lieferung eines Print Management Systems (PMS) sowie für die Erbringung von Dienstleistungen bezüglich Betrieb, Wartung und Support für die kommenden fünf Jahre.

  • Frist für Fragen: 24.11.2017. Abgabetermin: 15.12.2017. Die Angebotsabgabe muss schriftlich und vollständig mit allen Beilagen in den Händen der Schweizerischen Post (Poststempel 15.12.2017, A-Post) befinden oder spätestens an diesem Datum an eine diplomatische oder konsularische Vertretung der Schweiz im Ausland übergeben werden. Die Sendung mit den Unterlagen ist mit der folgenden Aufschrift zu kennzeichnen: Angebot „Managed Print Service“ – NICHT ÖFFNEN –

  • Kontakt: Swissgrid AG, zu Hdn. von Wolfgang Liedtke, Dammstrasse 3, 5070 Frick, Schweiz, Telefon: +41 (0)58 580 24 61, E-Mail: wolfgang.liedtke@swissgrid.ch

Medizinsystem für Universitätsspital Basel

  • Ausschreibung 991125: Medizinsystem für die Spitalgruppe - Design des Leistungsangebots und der Plattformen, inkl. Einbettung in einer Integrierten Versorgung. Publiziert am 1.11.2017. Universitätsspital Basel. Die Ausschreibung richtet sich an Unternehmen mit fundierten Sachkenntnissen und umfassenden Erfahrungen in der Beratung zu Design und Validierung eines Medizinsystems. Gewünscht ist eine analytisch-konzeptionelle Beratung und Lösungsentwicklung unter Einbezug von Best Practices.

  • Frist für Fragen: 17.11.2017. Schriftliche Fragen sind bis am 17.11.2017 um 17.00h per E-Mail an Dr. Michael Göttges (michael.goettges@usb.ch) zu richten. Eine Zusammenstellung der rechtzeitig eingegangenen Fragen mit den entsprechenden Antworten wird voraussichtlich bis am 24.11.2017 allen Anbietenden zugestellt. Es werden keine mündlichen oder telefonischen Auskünfte erteilt. Abgabetermin: 11.12.2017, 14:00 Uhr. Die Angebote sind vollständig ausgefüllt im verschlossenen Umschlag versehen mit der Aufschrift "Submission: Medizinsystem für die Spitalgruppe - nicht öffnen" einzureichen und müssen spätestens zur angegebenen Einreichungsfrist bei der Abteilung Rechtsdienst & Compliance des USB vorliegen. Die Angebote können per Post geschickt (Datum des Poststempels nicht massgebend) oder werktags von 8.00-12.00 Uhr und 14.00-17.00 Uhr abgegeben werden. Anbietende sind berechtigt, bei der Öffnung der Angebote direkt nach Ablauf der Einreichungsfrist im Sitzungszimmer des Rechtsdienstes anwesend zu sein.

  • Kontakt: Universitätsspital Basel, Rechtsdienst & Compliance, Sekretariat, zu Hdn. von Thomas Gruberski, Klingelbergstrasse 23, 4031 Basel, Schweiz, Telefon: +41 61 265 21 05, E-Mail: sara.ackermann@usb.ch, URL www.usb.ch.

NDS-Neubau für BASPO

  • Ausschreibung 993381: NDS-Neubau (Nationale Datenbank Sport) * Publiziert am 7.11.2017 * Originaltitel: (17054) 504 NDS-Neubau (Nationale Datenbank Sport). Bundesamt für Sport BASPO. Zur Verwaltung und Abwicklung sämtlicher Kurse von "Jugend und Sport" (J+S) und "Erwachsenensport Schweiz" (esa) sowie der J+S-Subventionen wird heute die "Nationale Datenbank für Sport" (NDS) verwendet. Diese Applikation ist seit 2003 im Einsatz und muss bis Ende 2020 durch eine neue Applikation ersetzt werden. Diese Ausschreibung umfasst die Detailspezifikation, die Implementation, die Migration und die Inbetriebnahme dieser neuen Applikation. Wartung, Support und Weiterentwicklung der zukünftigen Lösung sowie die Konzeption und Implementation von Zusatzmodulen werden optional ausgeschrieben.

  • Frist für Fragen: 22.11.2017. Falls sich beim Erstellen des Angebotes Fragen ergeben, können Sie diese in anonymisierter Form ins Frageforum auf www.simap.ch stellen. Zu spät eingereichte Fragen können nicht mehr beantwortet werden. Die AnbieterInnen werden per E-Mail informiert, sobald die Antworten auf www.simap.ch publiziert sind. Abgabetermin: 10.1.2018. Bemerkung zur Einreichung der Angebote: Einreichungsort vgl. Ziff. 1.2 vorstehend. a) Bei Abgabe an der Warenannahme des BBL (durch Anbieter selbst oder Kurier): Die Abgabe hat spätestens am oben erwähnten Abgabetermin, noch während den Öffnungszeiten der Warenannahme (08:00 – 12:00 und 13:00 – 16:00 Uhr) gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung des BBL zu erfolgen. b) Bei Einreichung auf dem Postweg: Massgeblich für die Fristwahrung ist der Poststempel oder Strichcodebeleg einer schweizerischen oder staatlich anerkannten ausländischen Poststelle (Firmenfrankaturen gelten nicht als Poststempel). c) Bei Übergabe des Angebotes an eine diplomatische oder konsularische Vertretung der Schweiz im Ausland: Ausländische Anbieter können ihr Angebot bis spätestens am oben erwähnten Abgabetermin, noch während den Öffnungszeiten gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung einer diplomatischen oder konsularischen Vertretung der Schweiz in ihrem Land übergeben. Sie sind dabei verpflichtet, die Empfangsbestätigung der entsprechenden Vertretung bis spätestens am Abgabetermin per Fax (Fax Nr. gemäss Ziff. 1.2 vorstehend) an die Auftraggeberin zu senden. Die Anbieterin bzw. der Anbieter hat in jedem Fall den Beweis für die Rechtzeitigkeit der Angebotseinreichung sicherzustellen. Zu spät eingereichte Angebote können nicht mehr berücksichtigt werden. Sie werden an den Absender zurück gesandt.

  • Kontakt: Bundesamt für Bauten und Logistik BBL, Dienst öffentliche Ausschreibungen, zu Hdn. von Projekt (17054) 504 NDS-Neubau (Nationale Datenbank Sport), Fellerstrasse 21, 3003 Bern, Schweiz, Fax: +41 58 463 26 98, E-Mail: beschaffung.wto@bbl.admin.ch.

Technologiepartner Bahnproduktion für SBB

  • Ausschreibung 992679: Technologiepartner Bahnproduktion. Publiziert am 1.11.2017. Schweizerische Bundesbahnen SBB. Sinn und Zweck der vorliegenden Ausschreibung ist die Auswahl von sieben (7) kompetenten Technologiepartnern für die Weiterentwicklung und Wartung in der Domäne Bahnproduktion. Zur Erfüllung der Aufgaben werden Angebote von Unternehmen gesucht, die Hauptsächlich - mit den Prozessen der Bahnproduktion bereits bestens vertraut sind oder spezifisches Knowhow im Bereich Bahnproduktion langfristig aufbauen und pflegen wollen, - bereit sind, eine bestimmte Anzahl von Mitarbeitenden im Bereich der Bahnproduktion vertieft auszubilden und zertifizieren zu lassen, - über fundiertes Knowhow und Erfahrung in der Integration und Entwicklung von komplexen Anwendungen in einem der Bahnproduktion möglichst ähnlichen Umfeld verfügen.

  • Frist für Fragen: 10.11.2017. Fragen im Zusammenhang mit den Präqualifikationsunterlagen können bis am 10.11.2017 um 11.00 Uhr unter Verwendung des Anhangs „Fragen zu PQU“ an die E-Mail it.sdl@sbb.ch mit dem Betreff «Fragen Technologiepartner Bahnproduktion» gestellt werden. Abgabetermin: 27.11.2017. Die Eingabe des Antrages auf Teilnahme muss spätestens am 27.11.2017 (Datum des Poststempels) per Einschreiben an oben genannte Adresse erfolgen.

  • Kontakt: SBB Informatik, zu Hdn. von Herr Burkhard Schulz, Lindenhofstrasse 1, Worblaufen, 3000 Bern 65, Schweiz, E-Mail: it.sdl@sbb.ch.

Webcode
DPF8_68178

Kommentare

« Mehr