EMEA-weites Distributionsabkommen

Polycom erweitert Partnerschaft mit Nuvias

Uhr | Aktualisiert

Polycom hat ein EMEA-weites Distributionsabkommen mit Nuvias abgeschlossen. Der Value Added Distributor Nuvias will vor allem Polycoms VoIP-Telefone in seine Lösungen integrieren.

(Source: Kristian Peetz / Fotolia.com)
(Source: Kristian Peetz / Fotolia.com)

Polycom erweitert die Zusammenarbeit mit dem Value Added Distributor Nuvias, wie das Unternehmen mitteilt. Nuvias Group habe einen EMEA-weiten Distributionsvertrag mit Polycom unterzeichnet.

Die Partnerschaft resultiere aus einer bereits drei jährigen Zusammenarbeit zwischen Polycom und der Firma Siphon in Grossbritannien und den Benelux-Ländern. 2016 übernahm Nuvias Siphon.

Nuvias werde sich darauf konzentrieren, Polycoms VoIP-Telefone in end-to-end-Lösungen auf dem Hosted-Voice-Markt zu integrieren. Der Distributor werde ausserdem "Microsoft Skype for Business"-Lösungen anbieten, die Audio- und Videoendpunkte von Polycom verwendeten. Nuvias werde mit dem Roll-out in Frankreich und Italien beginnen und diesen dann auf Deutschland und Spanien ausweiten.

"Polycom spielt eine Schlüsselrolle in unserer best-in-class Strategie, um end-to-end Unified Communications-Lösungen und Support in der gesamten EMEA-Region anzubieten," sagt Steve Harris, Vizepräsident Unified Communications von Nuvias, zum Abkommen.

Webcode
DPF8_68523

Kommentare

« Mehr