Colo Community

Schneider Electric startet Colocation-Plattform

Uhr | Aktualisiert

Schneider Electric hat eine Colocation-Plattform lanciert, die Themen wie Energiemanagement, Stromversorgung und Cooling abdeckt. Sie richtet sich unter anderem an Betreiber von Rechenzentren.

Source: Screenshot von colo.community
Source: Screenshot von colo.community

Schneider Electric hat eine Colo Community aufgeschaltet. Sie bietet Raum für Diskussionen rund um Colocation, Energiemanagement, Stromversorgung und Cooling. Auf der Website gibt es Fachartikel, Foren und ein Event-Verzeichnis. Die Community ermögliche einen Know-how-Transfer und eigne sich, um das eigene Netzwerk in Deutschland, Österreich und der Schweiz auszubauen, sagt Schneider.

Die Plattform soll den Dialog zwischen Technikern, Fachplanern und Beratern fördern. Bei technischen Fragen kriegen die Nutzer Hilfe von Experten von Schneider Electric, wie das Unternehmen in einer Medienmitteilung schreibt.

Wer sich bis zum 31. März 2018 in der Community anmeldet, kann eine Reise in Schneider Electrics Entwicklungscenter im dänischen Kolding gewinnen – inklusive Anreise, Hotel und zwei Tage Aufenthalt. Voraussetzungen sind ein vollständig ausgefülltes Profil und ein professioneller Bezug zum Colocation-Umfeld.

Tags
Webcode
DPF8_71900

Kommentare

« Mehr