Rackmount-NAS

Synology veröffentlicht neue Rackstations

Uhr | Aktualisiert

Synology hat neue Rackstations auf den Markt gebracht. Eines davon hat eine redundante Stromversorgung.

Das RS818+ von Synology (Source: synology.com/de-de/products/RS818+)
Das RS818+ von Synology (Source: synology.com/de-de/products/RS818+)

Synology hat die Rackstations RS818+ und RS818RP+ veröffentlicht. Zusätzlich bietet das Unternehmen aus Taiwan die neue Expansionseinheit RX418 an.

RS818+ und RS818RP+ sind Rackmount-NAS mit einer Höhe von 44,45 Millimeter (1HE) und 4 Einschüben. Sie haben einen 2,4-GHz-Quad-Core-Prozessor mit AES-NI-Verschlüsselungsmodul und 2 GB DDR3-RAM, die auf bis zu 16 GB Dual-Channel-RAM erweiterbar sind. Integriert ist auch ein PCIe-2.0-Steckplatz für eine optionale 10Gb-Netzwerkkarte.

Die Geräte haben vier 1GbE-LAN-Ports mit Link Aggregation und Failover. Der Nutzer kann den Speicher mit dem Modul RX418 auf 8 Laufwerke erweitern. Das RS818RP+ bietet zusätzlich eine redundante Stromversorgung.

Webcode
DPF8_75623

Kommentare

« Mehr