Bauarena in Volketswil

CKW eröffnet Smart-Energy-Showroom

Uhr | Aktualisiert

CKW hat einen neuen Showroom in der Bauarena in Volketswil gezeigt. Der Zentralschweizer Energiedienstleister möchte den Kunden im Showroom das Thema Smart Energy näher bringen. CKW zeigt etwa, wie der Nutzer seinen CO2-Ausstoss mit einer eigenen Solaranlage reduzieren kann.

Der Zentralschweizer Energiedienstleister CKW hat in der Bauarena in Volketswil den ersten Smart Energy Showroom eröffnet. Zwischen Küchen und Bädern können sich Bauherren, Hauseigentümer und Architekten über das Thema Smart Energy informieren.

Unter Smart Energy versteht CKW die intelligente Technologie der Energiewirtschaft. Konkret geht es darum, den Strom, den Hausbesitzer mit einer Solaranlage selbst produzieren, im eigenen Haushalt zu nutzen. In Schwyz und Luzern seien solche Systeme von CKW bereits im Bau, die ersten Bewohner sollen bald in die Smart-Energy-Häuser einziehen.

"Wir decken in den Bereichen vom Modell der Produktion bis hin zur Steckdose alles ab und bieten somit eine Gesamtlösung. Dafür haben wir ein starkes Partnernetz, mit dem wir arbeiten", sagt Felix Graf, CEO von CKW.

CKW habe drei Kanäle, auf denen das Unternehmen die Kunden abholen möchte: online, mit Sales-Mitarbeitern vor Ort sowie den Kunden ein Erlebnis vermitteln. Mit dem Showroom wolle CKW diesen dritten Kanal abdecken.

Smart Energy von CKW sei vor allem eine Lösung für Normalverbraucher und richte sich an Lifestyle- und Gesundheitsorientierte Personen. Per App kann der Nutzer prüfen, wie viel Strom seine Solaranlage auf dem Dach produziert und die Energieflüsse überwachen und steuern.

(Source: CKW)

In der Bauarena können sich die Besucher im Showroom der CKW etwa den Aufbau einer Wärmepumpe anschauen. Bauherren können sich so ein Bild von den Dimensionen der Geräte verschaffen, denn Kunden "wollen sich nicht nur online informieren, sondern auch die Produkte sehen, fühlen und verstehen", sagt Graf.

CKW zeigt eine Wärmepumpe im neuen Showroom (Source: Netzmedien)

Im Showroom wolle CKW seine Kunden digital abholen. Dazu stellte der Energiedienstleister im 80 Quadratmeter grossen Showroom mehrere Bildschirme auf. Die Kunden können etwa ausrechnen, wie viel Energiekosten sich durch die Installation einer Solaranlage auf dem eigenen Dach einsparen lassen.

"Wir zeigen verständlich auf, wie die verschiedenen Systeme wie beispielsweise Solarenergie, Heizung und Mobility intelligent vernetzt werden können, um die Unabhängigkeit und den Eigenverbrauch zu maximieren und die Energiekosten und den CO2-Ausstoss zu minimieren", sagt Andreas Uthmann, Verantwortlicher des Smart-Energy-Showrooms.

Warum das Zentralschweizer Unternehmen sich entschieden hat, den Showroom in Volketswil zu eröffnen, erklärt Felix Graf wie folgt: "Wir erhalten über unsere digitalen Kanäle schon heute viele Anfragen aus dem Grossraum Zürich, die wir aus der Zentralschweiz nur bedingt wahrnehmen können. Mit dem neuen Showroom wollen wir unsere Privat- und Gewerbekunden auch im Raum Zürich besser beraten und unterstützen können."

Felix Graf, CEO von CKW (Source: Netzmedien)

Die Bauarena hat mehr als 10'000 Besucher im Jahr. CKW sieht sie deshalb als idealen Ausgangspunkt für die kundenorientierte Vermarktung seiner Smart-Energy-Lösungen.

Die offizielle Eröffnung des Showrooms findet am 15. März statt.

Webcode
DPF8_79078

Kommentare

« Mehr