Cloud-Anbieter

Young Solutions beruft Philipp Wesner zum CTO

Uhr | Aktualisiert

Philipp Wesner ist der neue Chief Technology Officer von Young Solutions. Er übernimmt beim Zürcher Cloud-Anbieter Betrieb und Entwicklung der Swiss Business Cloud. Wesner arbeitet seit 2016 beim Unternehmen

Philipp Wesner ist der neue Chief Technology Officer von Young Solutions. (Source: Young Solutions)
Philipp Wesner ist der neue Chief Technology Officer von Young Solutions. (Source: Young Solutions)

Young Solutions, ein Anbieter von Cloud-Lösungen für Unternehmen mit Sitz in Zürich, hat einen neuen Chief Technology Officer ernannt. Wie das Unternehmen in einer Mitteilung schreibt, übernimmt Philipp Wesner die Aufgabe von Dani Moll, der bislang als CTO ad interim fungierte. Wesner soll künftig den Betrieb, die Service Line und die Entwicklung der Swiss Business Cloud verantworten.

Philipp Wesner, der auch Einsitz in die Geschäftsleitung nimmt, ist laut Mitteilung seit 2016 für Young Solutions als Leiter Entwicklung tätig. In dieser Funktion habe er mit seinem Team das Portal "Cockpit" weiterentwickelt und dadurch den Automationsgrad der Cloud-Plattform erhöht. Der 33-Jährige habe zudem die Geschäftsleitung in operativen Angelegenheiten unterstützt, heisst es weiter.

Vor seinem Einstieg bei Young Solutions habe Wesner als Verlagsleiter gearbeitet. Ausserdem verfüge er über Erfahrung in den Bereichen IT-Leitung, Software-Entwicklung, Cloud Computing sowie Entwicklung und Betrieb von Apps. Er hat gemäss Mitteilung ein Studium der Wirtschaftsmathematik an der Universität Eichstätt-Ingolstadt absolviert.

Webcode
DPF8_79025

Kommentare

« Mehr