Porträt

Bei Avectris einen CISO mieten

Uhr | Aktualisiert

Unter dem Namen Avectris will die ehemalige Axpo-Informatik am Schweizer Markt wachsen. Ein Ansatz ist ein Mietservice für IT-Security-Spezialisten. Welche weiteren Pläne das Unternehmen verfolgt, erklärt Geschäftsführer Thomas Wettstein.

Avectris-Geschäftsführer Thomas Wettstein.
Avectris-Geschäftsführer Thomas Wettstein.

Etwas mehr als ein Jahr ist es jetzt her. Im Juni 2015 richtete der Axpo-Verbund den eigenen IT-Dienstleister Axpo Informatik neu aus. Neue Strategie, neuer Name. Avectris heisst die Firma jetzt. Ein Wortspiel. Angelehnt an «avec» – französisch für «mit». Die Endung «tris» sei erfunden, sagt CEO Thomas Wettstein. Aber mit etwas – französischer – Fantasie erinnere sie an die Wurzel, an die Herkunft der Firma. An «électricité», Elektrizität.

Wettstein führt durch den zweiten Stock des ABB-Power-­Towers in Baden. Grossraumbüro. Es ist still. So still, dass man beinahe den eigenen Atem hört. Hier sitzen Wirtschaftsinformatiker, Programmierer und Systemingenieure konzentriert bei der Arbeit. Etliche Arbeitsplätze sind leer. «Homeoffice», flüstert Wettstein. «Letztlich ist uns egal, wo unsere Leute sitzen. Die Arbeit muss einfach erledigt werden.»

Neuer Name für neue Kunden

Wettstein kam zu Avectris, als die Firma noch Axpo Informatik hiess. Im Jahr 2014. Die rund 200 Mitarbeiter kümmerten sich damals ausschliesslich um die IT der zur Axpo-Gruppe gehörenden Energieversorger. Die standen aber zunehmend unter Druck. Marktliberalisierung und fallende Strompreise führten dazu, dass sich die Beziehungen zwischen den einzelnen Versorgern veränderten, wie Wettstein sagt. Axpo Informatik war davon direkt betroffen. Denn die Versorger der Gruppe waren ja die einzigen Kunden des IT-Dienstleisters. Wettstein sollte Axpo Informatik deshalb neu ausrichten. Und das tat er.

Mit dem neuen Namen öffnete Wettstein die Firma für Kunden ausserhalb der Axpo-Gruppe. «Wir haben seither schon verschiedenste Kunden gewonnen», sagt Wettstein. Darunter seien Firmen aus dem Gesundheitsbereich, aus der Logistik, aus der klassischen Industrie. Die öffentliche Hand hätten sie auch schon bedient. Namen nennt Wettstein nicht. Die genannten Branchen seien bei Avectris gut aufgehoben, da sie in Bezug auf die Komplexität ihrer Prozesse mit denen der Versorger vergleichbar seien. Unternehmen ab 100 bis etwa ein paar 1000 Mitarbeitern. Für alles darüber hinaus sei Avectris zu klein. Für alles darunter gebe es häufig andere Provider, die diese Firmen besser bedienen könnten. Für die Kunden, die Avectris bedient, sei die Cloud ein wichtiges Thema, sagt Wettstein. Avectris ist Mitglied von Microsofts Cloud OS Network Program, bietet Azure und Office 365 an. Dazu komme Beratung für SAP-Module oder die Integration von Sharepoint. Innovationsthemen wie LoRa und die kürzlich bekannt gegebene Partnerschaft mit der Post – bezüglich des Postboten, der die Zählerablesung vornimmt – sind die Themen, die Avectris vorantreibt.

Avectris kümmert sich aber auch um die Infrastruktur, virtualisiert Server und Desktops, verwaltet das Netzwerk. Die Dienste bietet die Firma aus zwei Rechenzentren in der Schweiz an. Auf privater oder gemeinsam genutzter Hardware. Je nach Wunsch.

Neuer Service: Rent a CISO

Abseits der Cloud und virtueller Server bietet Avectris vor allem Expertise, Fachwissen und Manpower. Wettstein bündelte das in einem Angebot, das er «Rent a CISO» nennt, «Miete einen Chief Information Security Officer». Sicherheit gehe heute in vielen Unternehmen über die klassischen Schutzmassnahmen wie Firewall und Virenschutz hinaus. «Das ist eine eigene Disziplin», sagt Wettstein. Jeden Tag gebe es neue Fragen, neue Probleme. «Es betrifft nicht mehr nur den Client oder das Netz. Alles hängt zusammen.» Man brauche deshalb verschiedenste Spezialisten an einem Tisch. Viele Unternehmen würden da an ihre Grenze stossen. Ihnen fehle das Spezialwissen oder die Ressourcen.

Bei «Rent a CISO» bekommen die Kunden von Avectris eine Ansprechperson, die sich um all das kümmert. Dieser gemietete CISO hat das Sicherheits­team, die Spezialisten von Avectris hinter sich. Für jede Frage finde er so in kurzer Zeit eine Antwort, sagt Wettstein.

Webcode
ITM111648

Kommentare

« Mehr