Zertifizierung

Cisco macht Ispin zum "Advanced Data Center Architecture"-Spezialisten

Uhr

Das Schweizer Cybersecurity-Unternehmen Ispin hat die Advanced Data Center Architecture Specialization von Cisco erhalten. Ziel der Zusammenarbeit zwischen Cisco und Ispin soll unter anderem der Aufbau ganzheitlicher, virtualisierter Datacenter-Architekturen sein.

(Source: mamir_k94 / Pixabay)
(Source: mamir_k94 / Pixabay)

Cisco hat dem Schweizer Cybersecurity-Unternehmen Ispin die "Advanced Data Center Architecture Specialization" verliehen. Die Spezialisierung markiere bei Cisco den höchsten Zertifizierungsgrad im Datacenter-Umfeld, teilt Ispin mit.

Im Fokus der Zusammenarbeit zwischen Ispin und Cisco stünden der Aufbau ganzheitlicher, virtualisierter Datacenter-Architekturen sowie Visualization- und Analytics-Lösungen. Gemäss Ispin bietet das Unternehmen seinen Kunden einen umfassenden Integrations- und Managed-Service auf der Basis von Cisco Tetration Analytics an.

Im Herbst 2018 verlieh Cisco Schweiz seine jährlichen Partner-Awards. Unter den Gewinnern war auch Ispin. Wer sonst noch einen Award abräumte, lesen Sie hier.

Webcode
DPF8_142069

Kommentare

« Mehr