Cybersecurity und Verschlüsselung

Die November-Ausgabe des "IT-MARKT" ist da

Uhr
von Coen Kaat

Die November-Ausgabe des "IT-MARKT" zum Thema Cybersecurity ist erschienen. Im grossen Interview sagt Nevis-CEO Stephan Schweizer, warum sich das Geschäftsmodell schneller als geplant in Richtung SaaS entwickelt.

Am 28. Oktober ist die aktuelle Printausgabe des "IT-MARKT" erschienen. Die November-Ausgabe des Fachmagazins für den Schweizer IT-Channel befasst sich mit dem Thema Cybersecurity - insbesondere mit der Verschlüsselung.

So diskutieren im Podium etwa die Experten von Avantec, Cisco, Ispin, RSA, Samsung, Seppmail und Totemo darüber, warum Verschlüsselungslösungen nicht nur etwas für James Bond sind. "Genauso wie der MI6 eine ordentliche Buchhaltungssoftware benötigt, braucht ein Schweizer KMU auch Verschlüsselungstechnologien", sagt etwa Ingo Schubert, von RSA Security.

Der Hintergrundbericht zum Thema Kryptografie zeigt auf, wie Gaius Iulius Caesar, die Spartaner, Freimaurer und Co. früher versuchten, ihre Geheimnisse geheim zu behalten. Und auch, warum dies nicht nur für Historiker, sondern auch für Informatiker interessant ist.

Im grossen Interview sagt Stephan Schweizer, der CEO von Nevis Security, wie das Unternehmen nun auf eigenen Beinen Gas geben will. Seit Januar ist das Adnovum-Spin-off nämlich selbständig am Markt unterwegs. Das Geschäftsmodell des IAM-Anbieters entwickelt sich schneller als geplant in Richtung SaaS.

Ausserdem in dieser Ausgabe: Ingram Micros neue Schweiz-Chefin Svetlana Sorokina spricht im Interview über den Unterschied zwischen Dubai und der Schweiz, technologische Trends, die den Channel beeinflussen werden, und wie sie den Disti anpacken will.

Diese Beiträge und mehr finden Sie hier im Onlinedossier zur November-Ausgabe des "IT-MARKT". Die kostenlosen E-Paper-Ausgaben des "IT-MARKT" finden Sie hier.

Webcode
DPF8_196049

Kommentare

« Mehr