Nachfolger noch unbekannt

Walter Briccos verlässt Polysys

Uhr | Aktualisiert
von Coen Kaat

Polysys ist auf der Suche nach einem neuen Geschäftsführer. Walter Briccos, der das Amt derzeit ausübt, wird das IT-Logistikunternehmen nächsten Monat verlassen.

Walter Briccos verlässt im September Polysys. (Source: Oki)
Walter Briccos verlässt im September Polysys. (Source: Oki)

Beim Schweizer IT-Logistikunternehmen Polysys kommt es nächsten Monat zu einem Führungswechsel. Walter Briccos wird sein Amt als CEO niederlegen, wie IT-Reseller berichtet. Briccos' Nachfolge sei noch nicht geregelt.

Auch sei nicht klar, wohin seine Reise nun gehe. Er fühle sich aber im Logistikumfeld nicht so zuhause wie im IT-Handel, sagt er gegenüber dem Nachrichtenportal.

Briccos bestätigt den Weggang gegenüber der Redaktion. Er bleibe noch bis September unterstützend an Bord. Die Geschäftsführung habe er aber bereits ad interim an Heinz Wiedemeier übergeben. Wiedemeier ist in der Geschäftsleitung von Planzer Transport. Der Planzer-Gruppe gehört unter anderem auch Polysys.

Die Kunden werde Briccos noch persönlich informieren. Seine Karriere bei Polysys begann im Dezember 2015. Davor leitete er als Managing Director 15 Jahre lang die Schweizer Geschäfte des Druckerherstellers Oki Systems.

Webcode
DPF8_51931

Kommentare

« Mehr