Vom CMO zum President

Acronis befördert John Zanni

Uhr | Aktualisiert

John Zanni steigt bei Acronis zum President auf. Der ehemalige Chief Marketing Officer soll nun die Strategie des Back-up-Anbieters vorantreiben und neue Investoren gewinnen. An seine Stelle als CMO tritt Gaidar Magdanurov.

John Zanni, President bei Acronis. (Source: zVg)
John Zanni, President bei Acronis. (Source: zVg)

Acronis hat John Zanni zum President berufen. Zuvor arbeitete er als Chief Marketing Officer (CMO) für den Anbieter von Datensicherungslösungen. Mit Zannis Beförderung will Acronis den Channel vorantreiben, wie es in einer Mitteilung heisst.

Acronis habe die Position neu geschaffen, teilt das Unternehmen auf Anfrage mit. Zanni verantworte nun die strategische Planung von Acronis. Er solle unter anderem die Partnerschaften des Unternehmens ausbauen und weitere Investoren gewinnen.

Wie das Unternehmen mitteilt, wird Zanni am Firmenhauptsitz in Schaffhausen tätig sein. Er berichtet direkt an Serguei Beloussov, den CEO von Acronis.

Zanni arbeitet seit 2014 bei Acronis. Er stieg als Senior Vice President für Cloud und Hosting Sales beim Unternehmen ein. Bevor Zanni zu Acronis stiess, bekleidete er gemäss Mitteilung verschiedene Führungspositionen bei Microsoft und Parallels.

Gaidar Magdanurov übernimmt als CMO

Die vakante Position des CMO übernimmt Gaidar Magdanurov. Er wird seine bisherige Position als Manager der Consumer-Marketing-Organisation beibehalten und Zannis ehemalige Aufgaben als CMO zusätzlich übernehmen, wie es weiter heisst.

Gaidar Magdanurov übernimmt die Aufgaben von John Zanni. (Source: zVg)

Magdanurov übernimmt von Zanni die Verantwortung für die weltweite Marketing-Strategie des Unternehmens. Der neue CMO stiess 2013 als Business Manager zu Acronis. Er berichte direkt an John Zanni, heisst es weiter.

Webcode
DPF8_55739

Kommentare

« Mehr