Wechsel im Verwaltungsrat

Adcubum macht 70 Millionen Franken Umsatz

Uhr | Aktualisiert

Adcubum hat das vergangene Jahr bilanziert. Das St. Galler Unternehmen konnte Umsatz und Profitabilität steigern.

(Quelle: Sxc.hu, sufinawaz)
(Quelle: Sxc.hu, sufinawaz)

Adcubum konnte seinen Umsatz 2015 um 12 Prozent auf rund 70 Millionen Franken steigern. Auch die Profitabilität entwickelte sich positiv, wie das Unternehmen in einer Mitteilung schreibt.

Der St. Galler Softwarehersteller hat nun laut eigenen Angaben eine Eigenkapitalquote von knapp 50 Prozent. 2015 verzeichnete Adcubum 54 Neueintritte. Das Unternehmen beschäftigte per 31. Dezember 2015 260 Mitarbeiter in St. Gallen, Lausanne, Luzern, Solothurn, Wallisellen und Stuttgart.

Adcubum teilt zudem mit, dass Francisco Fernandez anlässlich der Generalversammlung nach langjähriger Verwaltungsratstätigkeit zurücktrat. Er konzentriere sich nun auf seine Tätigkeit bei Avaloq. Hans-Jürg Bernet ersetzt Fernandez. Bernet ist laut Mitteilung ein Fachmann für Kranken-, Unfall- und Sachversicherungen, der diverse Verwaltungsratsmandate in der Versicherungsbranche hält.

Webcode
7292

Kommentare

« Mehr