Stylistic Q738, Lifebook T938 und P728

Fujitsu zeigt neue 2-in-1-Geräte

Uhr | Aktualisiert

Fujitsu hat drei neue Laptop-Tablet-Hybride für Business-Kunden lanciert. Mit dem Stylistic Q738 präsentiert der Hersteller sein Flaggschiff unter den 2-in-1-Geräten. Das Lifebook T938 soll hohe Sicherheitsstandards erfüllen; das Lifebook P728 dürfte sich an Einsteiger richten.

Fujitsu bezeichnet das Stylistic Q738 als Flaggschiff unter seinen 2-in-1-Geräten. (Source: zVg)
Fujitsu bezeichnet das Stylistic Q738 als Flaggschiff unter seinen 2-in-1-Geräten. (Source: zVg)

Fujitsu hat drei neue Laptop-Tablet-Hybride vorgestellt, allen voran das Stylistic Q738. Das neue 2-in-1 des japanischen Herstellers soll insbesondere Geschäftskunden adressieren.

Fujitsu bezeichnet das Stylistic Q738 als sein neues Flaggschiff-Tablet. Dessen Gehäuse bestehe aus stabilem Magnesium und sei deswegen besonders robust, heisst es in der Mitteilung.

Das Widescreen-Display des Geräts misst 13,3 Zoll in der Bilddiagonale, bietet eine Full-HD-Auflösung sowie Multi-Touch-Funktionen. Der Bildschirm sei reflexionsarm und eigne sich daher auch für den Einsatz bei direktem Sonnenlicht, verspricht Fujitsu.

Fujitsu bezeichnet das Stylistic Q738 als Flaggschiff unter seinen 2-in-1-Geräten. (Source: zVg)

Leichtgewicht mit Laptop-Leistung

Das Stylistic Q738 bringt nach Angaben des Herstellers ein Gewicht von 789 Gramm auf die Waage. Im Inneren arbeite ein Intel-Core-Prozessor der 8. Generation. Dessen Rechenleistung entspreche einem Notebook-CPU, heisst es weiter.

Der Akku des Geräts soll einen Tag lang durchhalten. Fujitsu liefert sein neues 2-in-1 wahlweise mit Microsoft Windows 10 oder Windows 10 Home aus. Zum Lieferumfang gehört gemäss Mitteilung ein Wacom Digitalstift, der bis zu 4.000 Druckstufen erkennt. Kunden könnten das Gerät optional mit Fingerabdruckscanner und Smart-Card-Lesegeräten erwerben.

Das Lifebook T938 soll hohe Sicherheitsstandards erfüllen

Ausser dem Stylistic stellte Fujitsu zwei weitere Geräte vor: Ein neues Convertible namens Lifebook T938 sowie ein weiteres 2-in-1, das der Hersteller Lifebook P728 getauft hatte.

Das Lifebook T938 verfüge über ein 13,3-Zoll-Display, das sich auf beide Seiten drehen liesse. Auf der Rückseite des Geräts platzierte Fujitsu eine 5-Megapixel-Kamera. Mit dieser sollen die Nutzer laut Mitteilung Fotos und Videos aufnehmen können, wie sie es vom Smartphone kennen. Die Frontkamera sei hingegen für Videokonferenzen optimiert.

Der Hersteller will mit dem neuen T938 hohe Sicherheitsstandards erfüllen. Zu diesem Zweck verbaute Fujitsu in dem Gerät Handflächenvenen- und Fingerabdrucksensoren, Hardware-verschlüsselte Laufwerke mit Zugriffsschutz nach Opal und ein Trusted Platform Module. Auch ein Smart-Card-Lesegerät ist mit an Bord.

Das Lifebook T938 verfügt über ein 13,3-Zoll-Display, das sich auf beide Seiten drehen lässt. (Source: zVg)

Das Lifebook P728 – der schwerere Bruder des Flaggschiffs

Mit dem Lifebook P728 bringt Fujitsu ein weiteres 2-in-1 fürs mobile Arbeiten auf den Markt. Wie der Hersteller im Communiqué schreibt, ist das Gerät um 360 Grad klappbar.

Das 12,5-Zoll-Display des P728 soll wie beim Stylistic Q738 reflexionsarm sein. Mit einem Gewicht von 1,2 Kilogramm wiegt das Lifebook allerdings mehr als das neue Flaggschiff-2-in-1 des Herstellers.

Fujitsus Lifebook P728 lässt sich um 360 Grad drehen. (Source: zVg)

Webcode
DPF8_77033

Kommentare

« Mehr