Umsatz fast verdoppelt

Nutanix verbucht deutlich mehr Verlust

Uhr | Aktualisiert

Nutanix hat sein Geschäftsjahr 2017 abgeschlossen. Der Umsatz verdoppelte sich annähernd. Gleichzeitig machte das Unternehmen deutlich mehr Verlust.

(Source: gloszilla / Fotolia.com)
(Source: gloszilla / Fotolia.com)

Der US-Cloud-Spezialist Nutanix hat sein Geschäftsjahr 2017 bilanziert. Dieses endete am 31. Juli, wie das Unternehmen mitteilt. Der Umsatz des Unternehmens stieg im Vergleich zum Vorjahr um 72 Prozent auf rund 767 Millionen US-Dollar. Am stärksten war der Umsatzanstieg bei Support und Services. Der Umsatz verdoppelte sich im Jahresvergleich auf 183 Millionen Dollar. Die Produktverkäufe stiegen im gleichen Zeitraum von rund 351 auf 583 Millionen Dollar.

Gleichzeitig verdreifachte sich der Netto-Verlust nach GAAP-Standard beinahe. Die Verluste stiegen von rund 169 Millionen auf 458 Millionen Dollar. Der höhere Verlust ist gemäss den Geschäftszahlen vor allem auf höhere Ausgaben zurückzuführen. Die Ausgaben für Verkauf und Marketing stiegen von 288 auf 501 Millionen Dollar. In Forschung und Entwicklung steckte die Firma 289 Millionen Dollar, mehr als doppelt soviel wie im Vorjahr.

(Source: Business Wire)

Webcode
DPF8_55231

Kommentare

« Mehr