Maurizio Di Pizzo

Proffix beruft Vertriebsleiter

Uhr | Aktualisiert

Der St. Galler Hersteller von KMU-Software Proffix hat Maurizio Di Pizzo als Vertriebsleiter engagiert. Er folgt auf Remo Kalberer, der nun das Projektmanagement des Unternehmens verantwortet.

Maurizio Di Pizzo, Vertriebsleiter bei Proffix Software. (Source: ajas kulici photography)
Maurizio Di Pizzo, Vertriebsleiter bei Proffix Software. (Source: ajas kulici photography)

Proffix Software hat Maurizio Di Pizzo zum Vertriebsleiter ernannt. Er soll das Partnernetzwerk des St. Galler Softwareunternehmens betreuen. Di Pizzo folgt auf Remo Kalberer. Dieser verantwortet neu das Produktmanagement, wie Proffix mitteilt.

Di Pizzo bringt laut Mitteilung 20 Jahre Erfahrung im Verkauf und als Projektleiter in der ERP-Branche mit. "Mit Maurizio Di Pizzo haben wir einen ausgewiesenen ERP-Vertriebsmann gewinnen können, mit dem wir in dieser wichtigen Phase der Digitalisierung der Geschäftswelt die Kompetenzen unserer Vertriebspartner stärken wollen", lässt sich Peter Herger, CEO Proffix Software, zitieren.

Bevor Di Pizzo zu Proffix stiess, arbeitete er gemäss Mitteilung als Senior Sales Consultant bei Pro-Alpha und als Projektleiter und Berater bei Sage Schweiz.

Webcode
DPF8_75653

Kommentare

« Mehr